Das war die Fahrradtour auf Osnabrücks Schleichwegen

Den eisigen Winden trotzend schnappten sich fahrradbegeisterte Studis und Hochschulmitarbeiter am Sonntagnachmittag (18.03.2018) ihr Rad, um gemeinsam mit dem AStA der Hochschule die Schleichwege Osnabrücks kennenzulernen. Geleitet vom ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club) entdeckten wir neue Wege in Osnabrück und können uns nun sicherer durch die Stadt bewegen, fernab vom Verkehrschaos auf den großen Hauptstraßen.

Nicht viele trauten sich bei dem starken Wind aufs Fahrrad zu steigen. Aber die Tapferkeit wurde belohnt! Mit vielen Eindrücken und Wissen über Osnabrück.

Unser Weg führte vom Campus am Westerberg durch die Altstadt weiter zum Bahnhof und durch die Wüste entlang an Orten des Geschehens des studentischen Lebens, wie Wohnheimen, Hochschulgebäuden und verschiedenen Freizeitmöglichkeiten. Am Ende der knapp 20 Kilometer langen Tour wurde sich bei einer heißen Suppe im Büdchen auf dem Westerberg wieder aufgewärmt. In gemütlicher Runde bei Kuchen, Bier & Kaffee konnten wir uns über die gesammelten Eindrücke austauschen und aufkommende Fragen klären.

Fahrradtour verpasst? Kein Problem!

Hast auch Du Lust die Stadt Osnabrück auf anderen Wegen kennen zu lernen? Dann schreib‘ uns an kultur@hochschulfreun.de oder komm‘ bei uns im Büro vorbei und lass uns Deine Wünsche wissen. Wir organisieren dann die Fahrradtour, bei der Du dabei sein kannst!

Autor:
quentin

Ähnliche Beiträge