Aktiv werden in Hochschulgremien und Credits absahnen!

Du dachtest wohl, sich in Hochschulgremien zu engagieren brächte nichts abgesehen von Spaß, neuen Freunden oder Bekanntschaften und Anerkennung? Da hast Du falsch gedacht, seit neuestem gibt es nämlich auch Credits dafür!

Wie jetzt?

Naja, die Hochschule hat ein eigenes Programm für gremienaktive Studierende entwickelt: “„Gesellschaftliches Engagement. Verantwortung übernehmen, den Studienalltag gestalten. Studentische Gremienarbeit an der Hochschule Osnabrück.“ Hier kannst Du lernen, was es bedeutet sich zu engagieren, die Strukturen der Hochschule kennenlernen und bei Trainings mitmachen wie bspw. Medien- oder Rethoriktrainings.
Wenn das mal nix ist?! Und dafür gibt’s dann auch noch Credits!
Das Programm wird einmal pro Semester angeboten. Grundsätzlich kann sich jeder dafür anmelden, aber es richtet sich vor allem an Gremienaktive, sodass diese sich weiterentwickeln können und das gewonnene Wissen für die Gremienarbeit anwenden können.

ABER: Wenn Du vielleicht schon vorhast, Dich bei den Gremien zu engagieren, trifft sich das super, denn dann kannst Du Dich jetzt direkt dafür anmelden! Und abgesehen davon sind bald ja auch Hochschulwahlen – also schnell aufstellen lassen! Beim AStA und den Fachschaften gibt es Bewerbungsbögen!

Und was gibt’s da so programmmäßig?

Viel. Beispielsweise eine Diskussionsrunde mit dem Präsidenten der Hochschule, Prof. Dr. Andreas Bertram. Bei dieser kannst Du Deine Interesse direkt an die oberste Instanz weiterleiten. Weitere Referenten der Hochschule werden Dir beispielsweise außerdem erklären, wie Du Deine Projekte finanzieren kannst und wo Du wirklich Druck auf die Hochschule ausüben kannst. Hier findest Du das  ganze Programm.

Jetzt Interesse?

Wenn ja, sehr gut. Dann komm rum. Wird nämlich cool. Außerdem ist das etwas, dass Du wirklich mal brauchen könntest. 😉
Anmeldungen (und Fragen) kannst Du per Mail an Herrn Attila Karakus richten: a.karakus@hs-osnabrueck.de

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar