VOS gibt Mehrwertsteuersenkung als „2 für 1“-Angebot an Fahrgäste weiter

Ihr wolltet immer schon mal eine Person auf euerem Semesterticket mitnehmen, um in die Stadt oder in die Umgebung Osnabrücks zu fahren? Das ist nun möglich. Im Rahmen der Mehrwertsteuersenkung haben die Verkehrsbetriebe Osnabrücks (VOS) beschlossen diesen Vorteil an ihre Fahrgäste weiter zu geben. Und so läuft es ab:
Anstatt die Mehrwertsteuersenkung an die Fahrgäste direkt weiterzugeben, wird von Stadtwerken vom 24. – 30.08.2020 ein “2 für 1” Angebot aufgesetzt. Das bedeutet mit einem gültigen Ticket kann man eine weitere Person mitnehmen. Diese Regelung gilt auch für das Semesterticket.

Also nutzt die Zeit des Angebots und nimmt eure Freunde und Bekannte mit.

Hier geht es zum Artikel der NOZ: https://www.noz.de/lokales/osnabrueck/artikel/2078298/vos-gibt-mehrwertsteuersenkung-als-2-fuer-1-angebot-an-fahrgaeste-weiter

Bildquelle: Stadtwerke Osnabrück

Bürgerpark Gallery – Osnabrück am 04.07.2020

Du brauchst zwischen den Klausuren mal ein wenig Entspannung und möchtest mal was anderes sehen als nur den Lernstoff? – Dann haben wir hier was für dich.

Am 4.7. zeigen über 30 KünstlerInnen urbane und junge Kunst in einer Pop Up Gallery in zwei leerstehenden Gebäuden in Osnabrück.
Zu sehen sind Mural Art, Installation, Fotografie, Malerei und Tape Art. Das Ganze wird realisiert in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für zeitgenössische Kunst Osnabrück (hase29).
Mehr unter https://www.buergerparkgallery.com

Swapfiets – Das neue Angebot für alle, die kein eigenes Rad besitzen

Im Rahmen eines Abo-Konzepts stellt Swapfiets zu einem monatlichen Fixpreis jedem Kunden ein eigenes Fahrrad zur Verfügung. Im Abo enthalten ist das Swapfiets Service-Versprechen, jederzeit ein funktionierendes Fahrrad nutzen zu können. Denn geht ein Swapfiets doch mal kaputt – und sei es nur ein platter Reifen – kommt ein Servicemitarbeitender (Swapper) innerhalb eines Werktages zum vereinbarten Termin und Treffpunkt und repariert das Swapfiets oder tauscht es vor Ort gegen ein neues aus. Auch im Store können (Neu-) Kunden jederzeit für die Abholung oder den Austausch/ die Reparatur vorbei kommen (Aufgrund der aktuellen Lage, ist lediglich der kontaktlose Service beim Kunden vor Ort möglich).

In Deutschland wird aktuell das Modell Deluxe 7 in drei verschiedenen Größen, angeboten. Dabei handelt es sich um ein Deluxe 7 (7-Gang-Schaltung) mit Shimano-Gangschaltung, Front- und Rücklicht mit Nabendynamo, hochwertigem AXA-Doppel-Schloss und Front-Gepäckträger. Das Deluxe 7 ist für Studenten für 17,50 EUR pro Monat erhältlich. Zudem wird in allen deutschen Städten auch das beliebte Swapfiets-Hollandrad Original angeboten. Ohne Gangschaltung aber mit tiefem Einstieg, zwei Bremssystemen und für Studenten für monatlich 14,50 EUR. 

Wir bieten dabei zwei verschiedene Abo-Modelle an:

Ein monatliches Abonnement. Dieses Abonnement kann monatlich mit einer Frist von einem Monat gekündigt werden. Bei dieser Option berechnen wir eine einmalige Gebühr von 15 EUR, wenn du dich anmeldest. Diese Kosten werden mit der ersten monatlichen Zahlung verrechnet.

Ein Abonnement für 12 Monate. Ist klar, dass das Swapfiets für einen längeren Zeitraum verwendet wird, dann ist das  längere Abonnement die bessere Option. Bei Auswahl dieses Abonnements wird keine einmalige Gebühr in Höhe von € 15, – erhoben. Nach 12 Monaten kann das Abonnement monatlich gekündigt werden.


Aktion mit dem AStA:
Um Swapfiets für 2 Monate mit 50% Rabatt nutzen zu können, müsst ihr nur die beiden folgenden Fragen per Mail beantworten (an mobilitaet@hochschulfreun.de).
1. Wie viele Fachschaften gibt es an der Hochschule?
2. Wie viele freie Referate gibt es aktuell im AStA?

Die Codes müssen dann bei der Auslieferung genannt werden. Rabatt wird manuell nach der Auslieferung eingetragen. Dafür Swapper Bescheid geben oder direkt Email mit dem Code an daniel.decker@swapfiets.com.
Die Abholung der Voucher Räder muss, sofern geöffnet, im Store erfolgen. Die Voucher müssen vor dem 30.06.2020 eingelöst werden und sind nicht übertragbar. Sie können nicht ausgezahlt werden.

05.12.2019 – Campus Rummel am Westerberg

Am 05.12.19 findet ab 11 Uhr wieder der Campus Rummel im und vor dem SL Gebäude am Westerberg statt.🎄🌟

Lernt bei weihnachtlicher Atmosphäre viele Initiativen, Organisationen und studentische Gremien rund um die Hochschule Osnabrück kennen. Diese gestalten euer Studentenleben und freuen sich darauf, einfach mal mit euch zu quatschen und euch bei Interesse mit Informationen zu versorgen.

Neben Getränken gibt es auch verschiedene Essensangebote, mit denen ihr euch für die nächste Vorlesung stärken könnt.🍿🌭
Ebenso haben wir eine Tombola mit tollen Gewinnen vorbereitet.🏆
Lasst euch überraschen und kommt einfach vorbei, wir freuen uns auf einen tollen Tag mit euch!

Folgende Gremien/ Initiativen/ Vereine werden teilnehmen und haben tolle Aktionen sowie Angebote für euch vorbereitet:

➡️ AStA/ StuPa
➡️ Fachschaft WiSo/ I&I
➡️ Campus ohne Grenzen
➡️ Center for International Mobility
➡️ Ignition Racing Team
➡️ NEO – Nachhaltiges Engagement Osnabrück
➡️ Osnabrücker Gamer Gemeinschaft

WiSo springt!

Die WiSo geht Trampolin springen – und ihr kommt mit!

Habt ihr Bock mal wieder so richtige Luftsprünge zu machen? – Dann solltet ihr dieses Event auf keinen Fall verpassen!

Entdeckt mit uns den Sprungpark oder stellt euch der Herausforderung des Parcours der Ninja Box in der Trampolinhalle von UpSprung in Osnabrück!

WANN: Do, 12.Dezember ab 15:30 Uhr 
WO: UpSprung Osnabrück

Je mehr Studis sich anmelden, desto weniger müssen wir zahlen. Der Höchstbeitrag beträgt p.P. 8,00€ (+ggf. 2,50€ für wiederverwendbare Springsocken). Die reine Sprungzeit beträgt 90 Minuten.

Natürlich dürfen sich alle Studierende sämtlicher Fakultäten anmelden.

Eure Fachschaft WiSo

Semestersprecherkonferenz der Fakultät WiSo WS 19/20

Am 06. November 2019 ab 16:00 Uhr laden wir wieder herzlich alle Semestersprecher*innen zu unserer Semestersprecherkonferenz im CN 0009 ein.

Was ist die Semestersprecherkonferenz und warum ist das wichtig?

  • connected euch mit höheren Semestern eures Studiengangs
  • erhaltet Einblicke in aktuelle Themen am Campus die Studierende direkt betreffen
  • hier habt ihr die Möglichkeit mit euren individuellen Themen an uns heran zu treten, damit wir das Studium für euch noch besser gestalten können
  • kein Frontalvortrag – aktives arbeiten miteinander

Diese Themen fokussieren wir auf der Semestersprecherkonferenz WS 19/20:

  • Auslandssemester – Gastsprecher aus dem IFO
  • Master & Zulassung – Gastsprecher: Herr Prof. Dr. Stephan Maykus (Studiendekan & Vorsitzender der Studienkommission)
Hier könnt ihr euch anmelden:

Wir freuen uns auf euch!

Eure Fachschaft WiSo

Beer Pong Turnier Fachschaft WiSo WS 19/20



Wir veranstalten ein Beer-Pong Turnier!

  • 28. November ab 16:00 im AB Foyer
  • Turnierstart: 17:00
  • freies Training den ganzen Abend
  • wir grillen für euch
  • coole Preise für die besten Teams
  • pro Team 10€

… jeder ist herzlich willkommen – auch als Zuschauer!

Hier könnt ihr euch anmelden:

Eure

Fachschaft WiSo



„Vereinsarbeit verbindet“ – Mitgliederversammlung und Vorstandswahl bei KommunikOS | Campus Lingen

Am Mittwoch, den 09. Oktober 2019, fand die dritte Mitgliederversammlung des Studierendenvereins KommunikOS statt. Der stellvertretende Vorsitzende Nino Ostheim und die Finanzvorständin Rebekka Vitz gaben einen Rückblick auf das vergangene Vereinsjahr. Neben dem Jahresrückblick stand die Wahl des neuen Vorstandes mit auf der Tagesordnung. „Im letzten Jahr haben wir viele Erinnerungen gesammelt. Diese Erinnerungen sind natürlich mit Arbeit verbunden, aber mindestens mit genauso viel Spaß an der Vereinsarbeit“, fasste Ostheim zusammen. Im weiteren Verlauf blickte er auf Workshops und Veranstaltungen zurück. So fand am 05. April 2019 ein Workshop der Frankfurter Agentur Oseon zum Thema „GreenTech“ statt. Kurz darauf folge am 27. April 2019 das jährliche Branchenevent „KoMaktuell – Trends im Kommunikationsmanagement“, das den Teilnehmern spannende Sessions aus den Bereichen Strategieentwicklung, Mitarbeiterkommunikation, Personal Branding und Networking bot. „Die Veranstaltungen werden nur durch die starke Zusammenarbeit der Vereinsmitglieder in den unterschiedlichen Teams möglich.

Das Veranstaltungsteam, das Team der Externen Kommunikation, das Finanzteam und der Vorstand haben bei den vergangenen Veranstaltungen immer Hand in Hand gearbeitet.“, lobte Ostheim. Die Mitgliederanzahl des Vereins verdeutlicht, dass KommunikOS sich auch im dritten Vereinsjahr weiterentwickelt hat: Zum aktuellen Zeitpunkt besteht KommunikOS aus 129 Mitgliedern und zwei Unternehmensmitgliedern. „Wir konnten neben Förderern und Sponsoren, wie das PR-Journal und die ROSEN Gruppe, auch zwei Unternehmensmitglieder aus der Region gewinnen. Das Medienhaus Emsland und connectiv! eSolutions unterstützen KommunikOS nun als Unternehmensmitglieder“, erläuterte die Finanzvorständin Vitz. Nach dem Jahresrückblick folgte die Wahl des neuen Vorstandes.

Thea Bühner wurde zur ersten Vorsitzenden des Vereins und somit zur Nachfolgerin von Eike Dalhoff, der zuvor zwei Jahre in Folge diese Position übernahm, gewählt. Gemeinsam mit der neuen Finanzvorständin Sara Gust und der erneut gewählten Louisa Windbrake als erste Stellvertrende Vorsitzende, übernimmt sie die Führung des Vereins. Als zweite stellvertretende Vorsitzende wurde Christin Markus wiedergewählt, alle vier studieren im fünften Semester Kommunikationsmanagement. Als dritte stellvertretende Vorsitzende wurde Wiebke Neyrat, die im dritten Bachelorsemester Kommunikationsmanagement studiert, gewählt. Abschließend gab Ostheim einen Ausblick auf das kommende Jahr. Neben Workshops und der „KoMaktuell – Trends im Kommunikationsmanagement“, wird bereits am 03. Dezember 2019 eine weitere Veranstaltung mit dem Titel „Kommunikation als Waffe und Mittel zur politischen Befriedung“ in der Hochschule Osnabrück am Standort Westerberg stattfinden. Weitere Informationen zu der Veranstaltung folgen in Kürze.

DEINE MEINUNG IST GEFRAGT! – Umfrage für Studierende

Wir wollen unser Angebot optimieren und dafür ist deine Meinung gefragt. Und das coole dabei ist, du kannst noch etwas gewinnen. 

Um unser Angebot für dich und deine Kommilitoninnen und Kommilitonen zu optimieren und auf eure Wünsche anzupassen, würden wir dir gerne im Rahmen einer Umfrage einige Fragen zu deiner Mediennutzung, deinen Interessen, Zielen und deinem Engagement stellen. Dafür musst du nur auf den folgenden Link klicken: 

https://umfrage1.zemit.wi.hs-osnabrueck.de/limesurvey/index.php/147771?lang=de

Am Ende der Umfrage steht dir die Möglichkeit zur Verfügung, an einer Verlosung, bei der du einen Gutschein gewinnen kannst, teilzunehmen. Du kannst entweder einen Gutschein im Wert von 50€ für

  • das UpSprung 
  • die Boulderhalle
  • oder für die Emslandarena 

gewinnen. 

Falls du Rückfragen oder Anmerkungen zur Umfrage hast, sende uns gerne eine E-Mail an die folgende E-Mail Adresse: umfragen@hochschulfreun.de

Wir freuen uns über deine Teilnahme!

Hochschulwahlen 2019 – Lass dich aufstellen und gestalte mit!

Doch was heißt das für dich?
Als Studierende können wir vieles mitbestimmen und die Hochschule zu unseren Gunsten beeinflussen. Neben vielfältigen Aufgaben und Arbeitsbereichen lernt man dabei die Hochschule und ihre Strukturen oder auch andere Studiengänge und Fakultäten (besser) kennen. Die Hochschulwahlen 2019 finden im Zeitraum vom 25.11. – 10.12.2019 statt.

Für die kommende Wahlperiode werden neue studentische Vertreter in den folgenden Gremien gesucht: 

  • Fachschaftsräte aller Fachschaften
  • Fakultätsräte und Institutsrat
  • Studierendenparlament
  • Senat

Vom 14.10. bis zum 30.10. (12:00 Uhr) hast du noch die Chance, dich für ein oder mehrere Gremien aufstellen zu lassen. Dafür musst du nur den Wahlvorschlag herunterladen, ausfüllen und in deinem AStA-Büro abgeben. Oder du kommst einfach in deiner Fachschaft oder in deinem AStA vorbei und kannst hier deinen Wahlvorschlag ausfüllen. Auch wenn du unsicher bist oder generell noch Fragen hast – hier wird dir auf jeden Fall geholfen! 
Den Wahlvorschlag, sowie weitere Informationen findest du hier: https://hochschulfreun.de/die-hochschulwahlen-2019/