Schon gewusst? – Die Linie E22: Bahnhof Altstadt → Campus Westerberg

Hey Leute, kennt ihr eigentlich den Bus E22?

Wir alle kennen das Problem der vollen Busse zur 8 Uhr Vorlesung am Westerberg. Dann könnte der nachfolgende Bus etwas für euch sein.Während des Semesters verkehrt vom Altstadtbahnhof/Hasetor die Linie E22 zum Westerberg mit folgendem Fahrtverlauf:

HaltestelleUhrzeit
Hasetor/Bahnhof Altstadt 07:38 Uhr
Hans-Calmeyer-Platz 07:46 Uhr
Saarplatz 07:47 Uhr
Caprivistraße07:49 Uhr
Hochschulen Westerberg 07:51 Uhr
Sedanplatz 07:52 Uhr
Campus Westerberg07:55 Uhr

Wenn ihr auf dieser Strecke wohnt oder mit den Zügen aus Richtung Ibbenbüren oder Bramsche kommt, die nicht nur am Hauptbahnhof sondern auch am Altstadt Bahnhof halten, checkt doch mal ob der Bus nicht was für euch ist. 

Bildnachweis Beitragsbild: Stadtwerke Osnabrück

Campus ohne Grenzen: Tutorinnen und Tutoren sowie Tandempartnerinnen und -partner gesucht

Wer sich für die Integration von Geflüchteten und internationalen Studierenden auf dem Campus und in der Freizeit engagieren möchte, findet im Team von Campus ohne Grenzen (CoG) die richtigen Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner. Interessierte können an Tandemprojekten als Tandempartnerin oder -partner und/oder als Deutschtutorin oder -tutor teilnehmen.

Besonders für das Deutschtutorium werden noch viele fleißige Helferinnen und Helfer gesucht. Die Tutorien finden immer montags bis freitags von 18 bis 20 Uhr im CoG-Büro (SB-Gebäude, Raum 0419, Artilleriestraße 48, 49076 Osnabrück) statt. Kontakt: campus-ohne-grenzen@hs-osnabrueck.de

Aktionstag “Erbseneintopf” am Westerberg – Ein kleiner Rückblick

Am Dienstag den 29.10.2019 fand der Aktionstag “Erbseneintopf” am Campus Westerberg statt. Doch nicht nur in Osnabrück, auch in weiteren Städten in Niedersachsen gab es eine abgespeckte Form des Mittagessens. Mit dieser Aktion machte in Osnabrück der AStA auf den Missstand aufmerksam, dass die finanzielle Unterstützungshilfe des Landes Niedersachsen für die Studierendenwerke in Niedersachsen seit 2014 bei steigenden Studierendenzahlen konstant geblieben ist. Im Umkehrschluss bedeutet dies bei steigenden Lebenserhaltungskosten, Inflation etc., dass die Unterstützung pro Studierenden im gleichen Zeitraum gesunken ist. Eine Petition diese Finanzierungshilfen zu erhöhen ist gestartet – Jede Stimme zählt. Also schnell zur Onlinepetition und unterschreiben (dauert 2 Min. )
Zur Petition:
https://weact.campact.de/petitions/mehr-finanzhilfe-vom-land-fur-studiwerke-studierende-entlasten

Was genau an diesem Aktionstag geschah und warum und wie der AStA der Hochschule Osnabrück dazu steht, dafür haben wir hier euch einige Informationsmaterialien zusammen gestellt.

Pressemitteilung des AStA:
https://hochschulfreun.de/pressemitteilung_aktionstag_hs_osnabrück/

NDR – Hallo Niedersachsen:
https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/hallo_niedersachsen/Hallo-Niedersachsen,hallonds54818.html

NOZ:
https://www.noz.de/lokales/osnabrueck/artikel/1921102/studentenprotest-in-osnabrueck-studium-wird-zu-teurer

OS-Radio
https://www.osradio.de/2019/10/30/mediathek-studierende-und-studentenwerk-osnabrueck-fordern-mehr-geld-vom-land-niedersachsen/

Hasepost
https://www.hasepost.de/lernen-am-limit-osnabruecker-studierende-demonstrieren-gegen-prekaere-studienbedingungen-156527/

Jacke gegen Hose: Tauschmarkt am Campus Westerberg am 30.10. und 27.11.

Kleiderschrank auf und ausgemistet: Am Mittwoch, 30. Oktober, gibt es wieder einen Kleider-Tauschmarkt am Campus Westerberg, organisiert von der studentischen Nachhaltigkeitsinitiative NEO. Egal ob Accessoires, Männer-, Kinder- oder Frauenklamotten – getauscht werden kann alles, was sich in einem guten und sauberen Zustand befindet.

Der Tauschmarkt findet zwischen 10 und 16 Uhr im Foyer des Gebäudes SL statt. Alle übrig gebliebenen Kleidungsstücke werden einer gemeinnützigen Organisation gespendet. Wer es an dem Tag nicht schafft, kann sich schon mal den nächsten Termin vormerken: Am Mittwoch, 27. November, findet ein weiterer Tauschmarkt im Foyer des Gebäudes AB am Campus Westerberg statt (Blutspende in der Aula). Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an das NEO-Team unter neo@hs-osnabrueck.de oder über den Facebook- und Instagram-Account der Initiative.

Hier gelangst du zur Veranstaltungsseite – Mittwoch, 30.10.

Hier gelangst du zur Veranstaltungsseite – Mittwoch, 27.11.

Semestersprecherkonferenz der Fakultät WiSo WS 19/20

Am 06. November 2019 ab 16:00 Uhr laden wir wieder herzlich alle Semestersprecher*innen zu unserer Semestersprecherkonferenz im CN 0009 ein.

Was ist die Semestersprecherkonferenz und warum ist das wichtig?

  • connected euch mit höheren Semestern eures Studiengangs
  • erhaltet Einblicke in aktuelle Themen am Campus die Studierende direkt betreffen
  • hier habt ihr die Möglichkeit mit euren individuellen Themen an uns heran zu treten, damit wir das Studium für euch noch besser gestalten können
  • kein Frontalvortrag – aktives arbeiten miteinander

Diese Themen fokussieren wir auf der Semestersprecherkonferenz WS 19/20:

  • Auslandssemester – Gastsprecher aus dem IFO
  • Master & Zulassung – Gastsprecher: Herr Prof. Dr. Stephan Maykus (Studiendekan & Vorsitzender der Studienkommission)
Hier könnt ihr euch anmelden:

Wir freuen uns auf euch!

Eure Fachschaft WiSo

Jetzt neu! – Die “Freunde des AstA”

Du möchtest ganz unverbindlich in die Arbeit des AStA an der Hochschule Osnabrück reinschnuppern? Dann meld’ dich nun über die unten angegebene E-Mail und werde noch heute ein Teil von den Freunden des AStA! Hilf uns bei verschiedensten Veranstaltungen und lerne den Alltag der Referenten kennen – wer weiß; vielleicht ist für dich auch ein passendes Referat frei?

astafreunde@hochschulfreun.de

Wir freuen uns auf dich,
dein AStA der Hochschule Osnabrück

„Vereinsarbeit verbindet“ – Mitgliederversammlung und Vorstandswahl bei KommunikOS | Campus Lingen

Am Mittwoch, den 09. Oktober 2019, fand die dritte Mitgliederversammlung des Studierendenvereins KommunikOS statt. Der stellvertretende Vorsitzende Nino Ostheim und die Finanzvorständin Rebekka Vitz gaben einen Rückblick auf das vergangene Vereinsjahr. Neben dem Jahresrückblick stand die Wahl des neuen Vorstandes mit auf der Tagesordnung. „Im letzten Jahr haben wir viele Erinnerungen gesammelt. Diese Erinnerungen sind natürlich mit Arbeit verbunden, aber mindestens mit genauso viel Spaß an der Vereinsarbeit“, fasste Ostheim zusammen. Im weiteren Verlauf blickte er auf Workshops und Veranstaltungen zurück. So fand am 05. April 2019 ein Workshop der Frankfurter Agentur Oseon zum Thema „GreenTech“ statt. Kurz darauf folge am 27. April 2019 das jährliche Branchenevent „KoMaktuell – Trends im Kommunikationsmanagement“, das den Teilnehmern spannende Sessions aus den Bereichen Strategieentwicklung, Mitarbeiterkommunikation, Personal Branding und Networking bot. „Die Veranstaltungen werden nur durch die starke Zusammenarbeit der Vereinsmitglieder in den unterschiedlichen Teams möglich.

Das Veranstaltungsteam, das Team der Externen Kommunikation, das Finanzteam und der Vorstand haben bei den vergangenen Veranstaltungen immer Hand in Hand gearbeitet.“, lobte Ostheim. Die Mitgliederanzahl des Vereins verdeutlicht, dass KommunikOS sich auch im dritten Vereinsjahr weiterentwickelt hat: Zum aktuellen Zeitpunkt besteht KommunikOS aus 129 Mitgliedern und zwei Unternehmensmitgliedern. „Wir konnten neben Förderern und Sponsoren, wie das PR-Journal und die ROSEN Gruppe, auch zwei Unternehmensmitglieder aus der Region gewinnen. Das Medienhaus Emsland und connectiv! eSolutions unterstützen KommunikOS nun als Unternehmensmitglieder“, erläuterte die Finanzvorständin Vitz. Nach dem Jahresrückblick folgte die Wahl des neuen Vorstandes.

Thea Bühner wurde zur ersten Vorsitzenden des Vereins und somit zur Nachfolgerin von Eike Dalhoff, der zuvor zwei Jahre in Folge diese Position übernahm, gewählt. Gemeinsam mit der neuen Finanzvorständin Sara Gust und der erneut gewählten Louisa Windbrake als erste Stellvertrende Vorsitzende, übernimmt sie die Führung des Vereins. Als zweite stellvertretende Vorsitzende wurde Christin Markus wiedergewählt, alle vier studieren im fünften Semester Kommunikationsmanagement. Als dritte stellvertretende Vorsitzende wurde Wiebke Neyrat, die im dritten Bachelorsemester Kommunikationsmanagement studiert, gewählt. Abschließend gab Ostheim einen Ausblick auf das kommende Jahr. Neben Workshops und der „KoMaktuell – Trends im Kommunikationsmanagement“, wird bereits am 03. Dezember 2019 eine weitere Veranstaltung mit dem Titel „Kommunikation als Waffe und Mittel zur politischen Befriedung“ in der Hochschule Osnabrück am Standort Westerberg stattfinden. Weitere Informationen zu der Veranstaltung folgen in Kürze.

DEINE MEINUNG IST GEFRAGT! – Umfrage für Studierende

Wir wollen unser Angebot optimieren und dafür ist deine Meinung gefragt. Und das coole dabei ist, du kannst noch etwas gewinnen. 

Um unser Angebot für dich und deine Kommilitoninnen und Kommilitonen zu optimieren und auf eure Wünsche anzupassen, würden wir dir gerne im Rahmen einer Umfrage einige Fragen zu deiner Mediennutzung, deinen Interessen, Zielen und deinem Engagement stellen. Dafür musst du nur auf den folgenden Link klicken: 

https://umfrage1.zemit.wi.hs-osnabrueck.de/limesurvey/index.php/147771?lang=de

Am Ende der Umfrage steht dir die Möglichkeit zur Verfügung, an einer Verlosung, bei der du einen Gutschein gewinnen kannst, teilzunehmen. Du kannst entweder einen Gutschein im Wert von 50€ für

  • das UpSprung 
  • die Boulderhalle
  • oder für die Emslandarena 

gewinnen. 

Falls du Rückfragen oder Anmerkungen zur Umfrage hast, sende uns gerne eine E-Mail an die folgende E-Mail Adresse: umfragen@hochschulfreun.de

Wir freuen uns über deine Teilnahme!

Hochschulwahlen 2019 – Lass dich aufstellen und gestalte mit!

Doch was heißt das für dich?
Als Studierende können wir vieles mitbestimmen und die Hochschule zu unseren Gunsten beeinflussen. Neben vielfältigen Aufgaben und Arbeitsbereichen lernt man dabei die Hochschule und ihre Strukturen oder auch andere Studiengänge und Fakultäten (besser) kennen. Die Hochschulwahlen 2019 finden im Zeitraum vom 25.11. – 10.12.2019 statt.

Für die kommende Wahlperiode werden neue studentische Vertreter in den folgenden Gremien gesucht: 

  • Fachschaftsräte aller Fachschaften
  • Fakultätsräte und Institutsrat
  • Studierendenparlament
  • Senat

Vom 14.10. bis zum 30.10. (12:00 Uhr) hast du noch die Chance, dich für ein oder mehrere Gremien aufstellen zu lassen. Dafür musst du nur den Wahlvorschlag herunterladen, ausfüllen und in deinem AStA-Büro abgeben. Oder du kommst einfach in deiner Fachschaft oder in deinem AStA vorbei und kannst hier deinen Wahlvorschlag ausfüllen. Auch wenn du unsicher bist oder generell noch Fragen hast – hier wird dir auf jeden Fall geholfen! 
Den Wahlvorschlag, sowie weitere Informationen findest du hier: https://hochschulfreun.de/die-hochschulwahlen-2019/

Meet & Greet der Hochschulfreunde am Campus Lingen am 15.10.

Du willst mehr aus deinem Studium machen und auch mal über den Tellerrand hinausschauen? Du hast Ideen für coole Veranstaltungen auf dem Campus oder willst mehr über die Politik der Hochschule wissen?
Dann denk doch mal darüber nach, in einem Gremium aktiv zu werden. Du findest Freunde fürs Leben und wächst an deinen Erfahrungen. Die Aufgaben sind vielfältig und spannend – Kreativität ist immer willkommen!
Ob FachschaftStuPaFakultätsrat oder  Senat. Lass dich jetzt für die Hochschulwahlen aufstellen oder komm einfach am 15.10. ab 18 Uhr ins KH und tausch dich mit den Hochschulfreunden aus.


Wir freuen uns auf dich!
Deine Hochschulfreunde am Campus Lingen