Das “Kultursemesterticket PLUS” für Studierende der Hochschule Osnabrück

Hallo liebe Freunde der Kultur,

aufgrund der Corona-Pandemie war das Kultursemesterticket mehrere Monate nur eingeschränkt nutzbar. Deswegen haben wir jetzt zusammen mit der Stadt Osnabrück zusätzliche Möglichkeiten für die Nutzung des Kultursemestertickets entwickelt. Die tollen und sehr vielfältigen Angebote findet ihr bald in ihrer Gesamtheit auf unserer Website. Schaut also bald wieder vorbei! Eine davon stellen wir euch aber direkt jetzt vor, weil die Aufführungen am Piesberger Gesellschaftshaus bald anstehen und sehr beliebt sind. Alle weiteren Infos haben wir weiter unten für euch zusammengestellt. Wir wünschen euch viel Spaß!

Die Theater Angebote beim Piesberger Gesellschaftshaus.

  • Freilichttheater im Kastaniengarten: „Mona Lisa ohne Rahmen“
    Ein komödiantisches Theater-Solo für eine Schauspielerin von Thomas Rau
    Hey, ist das nicht die berühmte Mona Lisa? Da, im Kaffeegarten vom Piesberger Gesellschaftshaus, ach nein, im Straßencafé in Paris! Quatsch, die hängt doch im Louvre! In diesem goldenen Rahmen…? Doch, ja, das muss sie sein. Ihr Lächeln… Und – was macht die da???
    Termine: Freitag, 07.08.2020, 20:00 Uhr; Samstag, 08.08.2020, 20:00 Uhr 
  • Zarte Bande: “Zurück nach Uskow” – Premiere
    Ein Schauspielsolo von Janosch
    Der alte Steiner ist mit dem Tod verabredet. Es war vereinbart, dass er diesem zur letzten Begegnung lachend und ohne Fiasko entgegenkommt. Nun ist es soweit – nur kann er nicht lachen. „… und ich sage es mal so dahin: Wenn du am Ende nicht lachen kannst, ist dir das Leben nicht geglückt!“
    Termine: Freitag, 11.09.2020, 20:00 Uhr; Samstag, 12.09.2020, 20:00 Uhr 
  • Theateracker – Plan B Straßentheater im Kastaniengarten
    In lauschiger Biergartenatmosphäre präsentieren großartige Straßentheaterkünstler*innen ihre Programme.
    Termine: Mittwochs, 12.08.2020, 26.08.2020, 09.09.2020, 23.09.2020 jeweils um 19:00 Uhr 

Weitere Infos zum Programm, Kontakt und Anfahrt: https://www.piesberger-gesellschaftshaus.de

– Reservierung unter info@piesberger-gesellschaftshaus.de oder unter 0541 – 120 88 88
– Bei Reservierung für „Mona Lisa ohne Rahmen“ und “Zurück nach Uskow”   musst unbedingt angegeben werden, dass das Kultursemesterticket  genutzt werden soll
– Beim Theateracker ist der Eintritt sowieso kostenlos und deswegen muss nicht angegeben werden, dass es im Rahmen des Kultursemestertickets genutzt werden soll
– Der Austritt ist jedoch “mit Hut”: Jeder Besucher gibt am Ende so viel Geld, wie er kann / möchte. 

Bürgerpark Gallery – Osnabrück am 04.07.2020

Du brauchst zwischen den Klausuren mal ein wenig Entspannung und möchtest mal was anderes sehen als nur den Lernstoff? – Dann haben wir hier was für dich.

Am 4.7. zeigen über 30 KünstlerInnen urbane und junge Kunst in einer Pop Up Gallery in zwei leerstehenden Gebäuden in Osnabrück.
Zu sehen sind Mural Art, Installation, Fotografie, Malerei und Tape Art. Das Ganze wird realisiert in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für zeitgenössische Kunst Osnabrück (hase29).
Mehr unter https://www.buergerparkgallery.com

Swapfiets – Das neue Angebot für alle, die kein eigenes Rad besitzen

Im Rahmen eines Abo-Konzepts stellt Swapfiets zu einem monatlichen Fixpreis jedem Kunden ein eigenes Fahrrad zur Verfügung. Im Abo enthalten ist das Swapfiets Service-Versprechen, jederzeit ein funktionierendes Fahrrad nutzen zu können. Denn geht ein Swapfiets doch mal kaputt – und sei es nur ein platter Reifen – kommt ein Servicemitarbeitender (Swapper) innerhalb eines Werktages zum vereinbarten Termin und Treffpunkt und repariert das Swapfiets oder tauscht es vor Ort gegen ein neues aus. Auch im Store können (Neu-) Kunden jederzeit für die Abholung oder den Austausch/ die Reparatur vorbei kommen (Aufgrund der aktuellen Lage, ist lediglich der kontaktlose Service beim Kunden vor Ort möglich).

In Deutschland wird aktuell das Modell Deluxe 7 in drei verschiedenen Größen, angeboten. Dabei handelt es sich um ein Deluxe 7 (7-Gang-Schaltung) mit Shimano-Gangschaltung, Front- und Rücklicht mit Nabendynamo, hochwertigem AXA-Doppel-Schloss und Front-Gepäckträger. Das Deluxe 7 ist für Studenten für 17,50 EUR pro Monat erhältlich. Zudem wird in allen deutschen Städten auch das beliebte Swapfiets-Hollandrad Original angeboten. Ohne Gangschaltung aber mit tiefem Einstieg, zwei Bremssystemen und für Studenten für monatlich 14,50 EUR. 

Wir bieten dabei zwei verschiedene Abo-Modelle an:

Ein monatliches Abonnement. Dieses Abonnement kann monatlich mit einer Frist von einem Monat gekündigt werden. Bei dieser Option berechnen wir eine einmalige Gebühr von 15 EUR, wenn du dich anmeldest. Diese Kosten werden mit der ersten monatlichen Zahlung verrechnet.

Ein Abonnement für 12 Monate. Ist klar, dass das Swapfiets für einen längeren Zeitraum verwendet wird, dann ist das  längere Abonnement die bessere Option. Bei Auswahl dieses Abonnements wird keine einmalige Gebühr in Höhe von € 15, – erhoben. Nach 12 Monaten kann das Abonnement monatlich gekündigt werden.


Aktion mit dem AStA:
Um Swapfiets für 2 Monate mit 50% Rabatt nutzen zu können, müsst ihr nur die beiden folgenden Fragen per Mail beantworten (an mobilitaet@hochschulfreun.de).
1. Wie viele Fachschaften gibt es an der Hochschule?
2. Wie viele freie Referate gibt es aktuell im AStA?

Die Codes müssen dann bei der Auslieferung genannt werden. Rabatt wird manuell nach der Auslieferung eingetragen. Dafür Swapper Bescheid geben oder direkt Email mit dem Code an daniel.decker@swapfiets.com.
Die Abholung der Voucher Räder muss, sofern geöffnet, im Store erfolgen. Die Voucher müssen vor dem 30.06.2020 eingelöst werden und sind nicht übertragbar. Sie können nicht ausgezahlt werden.

Learning Center – Neue Angebote für Tutor*innen

Auch in diesem Semester bietet das LearningCenter Qualifizierungen speziell für Tutor*innen an. In der Basisqualifizierung werden Themen wie Methoden zur Gestaltung von Tutorien, der Umgang mit herausfordernden Situationen und die Spezifika der Rolle als Tutorin bzw. Tutor behandelt. Zwei Workshops werden zur Vertiefung angeboten und behandeln zum einen, wie mit heterogenen Studierendengruppen umgegangen werden kann und zum anderen wie Tutor*innen Lerngruppen unterstützen und die Zusammenarbeit von Studierenden fördern können. 

Weitere Informationen zu den Workshops und die Anmeldung finden Sie in der StudiumPlus-Datenbank https://www.hs-osnabrueck.de/de/studiumplus/
Workshops können als Teil des Zertifikatsprogramms oder unabhängig davon belegt werden. 

Wir laden Sie alle herzlich zur Informationsveranstaltung zum Zertifikatsprogramm ein.
Diese findet am 07.04.2020 um 18:00 Uhr in der Caprivi Lounge (Gebäude CK) statt und bietet unter anderem die Möglichkeit zum Austausch und zur Vernetzung.
Die Anmeldung hierfür erfolgt über StudiumPlus: https://www.hs-osnabrueck.de/studiumplus/

Nähere Informationen zum Zertifikatsprogramm finden Sie unter: www.hs-osnabrueck.de/tutoring-zertifikatsprogramm
Zum Thema Tutoring an der Hochschule Osnabrück können Sie sich auf der Homepage unter https://www.hs-osnabrueck.de/de/learningcenter/angebote-fuer-studierende/tutoring/ informieren. 

Große Änderung im Osnabrücker Busnetz ab dem 05.02.2020

Das Osnabrücker Busnetz bekommt ab dem 05.02.2020 einen neuen Anstrich. Neue Linien, andere Bezeichnungen und mehr Umsteigemöglichkeiten. Um euch damit nicht alleine zu lassen, findet ihr unter folgenden Links einen genauen Überblick ,welche Linien ab Februar an eurem Campus bzw. eurem Wohnort verkehren:

https://www.vos.info/fileadmin/upload_data/dokumente/2020/busnetz/Web_Fahrplanheft_VOS-Osnabrueck_A4.pdf
Hier gelangt ihr direkt zu den Fahrplänen in eurem Stadtteil:
https://www.vos.info/hauptnavigation/busnetz-2020.html

Zudem könnt ihr nun schon ab 6 Uhr und Abends bis 20 Uhr den gewohnten Takt von 10 bzw. 20 Minuten genießen. Für die genauen Abfahrtszeiten an eurer Station schaut aber am besten immer einmal kurz in die VOS-Pilot-App oder die Aushänge an der Haltestelle. 

Solltet ihr sonst noch Fragen haben, meldet euch gerne bei uns unter mobilitaet@hochschulfreun.de oder schaut einfach in eurem AStA-Büro vorbei.

Bildquelle: Stadtwerke Osnabrück

Und jetzt: Die Welt! – Oder: Es sagt mir nichts, das so genannte Draußen

In „Und jetzt: Die Welt“ der Autorin Sibylle Berg versucht die Protagonistin Sally im Wahnsinn der Selbstoptimierung und mit widersprüchlichem Widerstand gegen das System ihr Dasein in den Griff zu bekommen. Am meisten steht sie sich dabei jedoch selbst im Weg. Der Text lebt von seinen provokanten Sätzen, die auf unterhaltsam-komische und zugleich erschütternd-pessimistische Weise die derzeitige Gesellschaft spiegeln.

„Und jetzt: Die Welt!“ war bereits mehrfach im ausverkauften Burgtheater in Lingen zu sehen.

Karten können im Vorfeld unter www.burgtheater.hs-osnabrueck.de reserviert oder an der Abendkasse erworben werden.

Wann? – 09.01.2020 um 19:00 Uhr (Dauer bis ca. 20:15 Uhr)
Wo? – Caprivi-Lounge
Veranstalter: Institut für Theaterpädagogik (ITP)

05.12.2019 – Campus Rummel am Westerberg

Am 05.12.19 findet ab 11 Uhr wieder der Campus Rummel im und vor dem SL Gebäude am Westerberg statt.🎄🌟

Lernt bei weihnachtlicher Atmosphäre viele Initiativen, Organisationen und studentische Gremien rund um die Hochschule Osnabrück kennen. Diese gestalten euer Studentenleben und freuen sich darauf, einfach mal mit euch zu quatschen und euch bei Interesse mit Informationen zu versorgen.

Neben Getränken gibt es auch verschiedene Essensangebote, mit denen ihr euch für die nächste Vorlesung stärken könnt.🍿🌭
Ebenso haben wir eine Tombola mit tollen Gewinnen vorbereitet.🏆
Lasst euch überraschen und kommt einfach vorbei, wir freuen uns auf einen tollen Tag mit euch!

Folgende Gremien/ Initiativen/ Vereine werden teilnehmen und haben tolle Aktionen sowie Angebote für euch vorbereitet:

➡️ AStA/ StuPa
➡️ Fachschaft WiSo/ I&I
➡️ Campus ohne Grenzen
➡️ Center for International Mobility
➡️ Ignition Racing Team
➡️ NEO – Nachhaltiges Engagement Osnabrück
➡️ Osnabrücker Gamer Gemeinschaft

WiSo springt!

Die WiSo geht Trampolin springen – und ihr kommt mit!

Habt ihr Bock mal wieder so richtige Luftsprünge zu machen? – Dann solltet ihr dieses Event auf keinen Fall verpassen!

Entdeckt mit uns den Sprungpark oder stellt euch der Herausforderung des Parcours der Ninja Box in der Trampolinhalle von UpSprung in Osnabrück!

WANN: Do, 12.Dezember ab 15:30 Uhr 
WO: UpSprung Osnabrück

Je mehr Studis sich anmelden, desto weniger müssen wir zahlen. Der Höchstbeitrag beträgt p.P. 8,00€ (+ggf. 2,50€ für wiederverwendbare Springsocken). Die reine Sprungzeit beträgt 90 Minuten.

Natürlich dürfen sich alle Studierende sämtlicher Fakultäten anmelden.

Eure Fachschaft WiSo

Schon gewusst? – Die Linie E22: Bahnhof Altstadt → Campus Westerberg

Hey Leute, kennt ihr eigentlich den Bus E22?

Wir alle kennen das Problem der vollen Busse zur 8 Uhr Vorlesung am Westerberg. Dann könnte der nachfolgende Bus etwas für euch sein.Während des Semesters verkehrt vom Altstadtbahnhof/Hasetor die Linie E22 zum Westerberg mit folgendem Fahrtverlauf:

HaltestelleUhrzeit
Hasetor/Bahnhof Altstadt 07:38 Uhr
Hans-Calmeyer-Platz 07:46 Uhr
Saarplatz 07:47 Uhr
Caprivistraße07:49 Uhr
Hochschulen Westerberg 07:51 Uhr
Sedanplatz 07:52 Uhr
Campus Westerberg07:55 Uhr

Wenn ihr auf dieser Strecke wohnt oder mit den Zügen aus Richtung Ibbenbüren oder Bramsche kommt, die nicht nur am Hauptbahnhof sondern auch am Altstadt Bahnhof halten, checkt doch mal ob der Bus nicht was für euch ist. 

Bildnachweis Beitragsbild: Stadtwerke Osnabrück

Campus ohne Grenzen: Tutorinnen und Tutoren sowie Tandempartnerinnen und -partner gesucht

Wer sich für die Integration von Geflüchteten und internationalen Studierenden auf dem Campus und in der Freizeit engagieren möchte, findet im Team von Campus ohne Grenzen (CoG) die richtigen Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner. Interessierte können an Tandemprojekten als Tandempartnerin oder -partner und/oder als Deutschtutorin oder -tutor teilnehmen.

Besonders für das Deutschtutorium werden noch viele fleißige Helferinnen und Helfer gesucht. Die Tutorien finden immer montags bis freitags von 18 bis 20 Uhr im CoG-Büro (SB-Gebäude, Raum 0419, Artilleriestraße 48, 49076 Osnabrück) statt. Kontakt: campus-ohne-grenzen@hs-osnabrueck.de