So war die Jagd auf den Nachtw├Ąchter

Zu den Erstsemester-Veranstaltungen des AStA geh├Ârt neben der Kneipentour auch die Nachtw├Ąchertour, die jedes Semester am Rathaus startet. Viele Erstis haben sich letzte Woche vom Nachtw├Ąchter auf teils lustige Art und Weise Geschichten und Anekdoten Osnabr├╝cks n├Ąher bringen lassen. Beim diesj├Ąhrigen Nachtw├Ąchterj├Ąger sind die Erstis mit einer Laterne bewaffnet durch die Altstadt Osnabr├╝cks getingelt und anschlie├čend im Gr├╝nen J├Ąger eingekehrt.

Was hat es denn mit dem Nachtw├Ąchter auf sich?

Der Nachtw├Ąchter hat im Jahr 1913 eigentlich das letzte Mal seine Runden durch Osnabr├╝ck gezogen und f├╝r Ruhe und Ordnung gesorgt. Er war damals ein sogenannter Hilfspolizeisergeant und gab auch bei Feuer oder “unerlaubten Misthaufen” Alarm. Was er wohl heute zu unseren 2.000 Erstis sagen w├╝rde, die einmal im Semester durch die Kneipen ziehen? ­čśë

Stadtf├╝hrungen macht der Nachtw├Ąchter aber heute wieder. Und das im Kerzenschein der Laternen, die jeder Teilnehmer in die Hand gedr├╝ckt bekommt. F├╝r Nachtruhe wird dann nicht mehr gesorgt, daf├╝r aber f├╝r den ein oder anderen Lacher und die Vermittlung von Osnabr├╝cker Insider-Wissen, mit dem du prahlen kannst. Im Friedenssaal vom Rathaus startet die Tour, geht ├╝ber die beiden Wehrt├╝rme Bucksturm und B├╝rgergehorsam, die als Gef├Ąngnis genutzt wurden, zur Vitischanze. Zum Abschluss steigst du rauf auf den 40 Meter hohen Marienkirchturm. Wow – was ein Ausblick! Das muss man doch wirklich mal gesehen haben.

Lust bekommen?

Wenn du die Nachtw├Ąchtertour verpasst hast, kannst du entweder auf’s n├Ąchste Semester warten oder am Wochenende einfach zu einer ├Âffentlichen Stadtf├╝hrung gehen. Die F├╝hrungen finden jeden Freitag und Samstag um 21 Uhr statt. Eine Anmeldung ist dazu nicht erforderlich, du gesellst dich einfach zur Rathaustreppe dazu und schon kann es losgehen.

Was du dann aber verpasst: Unser anschlie├čendes gem├╝tliches Zusammentreffen im Gr├╝nen J├Ąger – bei dem wir nicht nur Jagd auf den Nachtw├Ąchter, sondern auch auf das ein oder andere Bier gemacht haben.

 

Vier Tipps f├╝r die Kalenderwoche 41

Oktober – da war doch was. Alle Welt spricht die Sprache eines entz├╝ckenden Bundeslandes im S├╝dosten Deutschlands. So lie├č sich auch die Mensa nicht nehmen die Uni-Erstis mit “Iss guad!” zu begr├╝├čen. Semmelkn├Âdel, Sp├Ątzle, Sauerkraut!┬á Do legst di nieda. Da verzeihen wir doch mal glatt die verk├╝rzten ├ľffnungszeiten. Und die Einstellung der t├Ąglichen Ration Currywurst aus dem letzten Semester gleich mit. ­čśë

Du willst nicht zum Oktoberfest?

Hmm, vielleicht ist das ja garnicht mal die schlechteste Idee. Dir steht n├Ąmlich eine sehr abwechslungsreiche Woche bevor. Und falls dich dann doch die Gaudi ├╝berkommt, haben wir auch noch was f├╝r dich…

Dienstag

Doch wie beginnt man am besten eine Anti-Wiesn-Woche? Mit starkem Kulturgut! Morgen laden Seda Devran und Adrian M├╝ller zu ihrem Examenskonzert ein. Neben der Blues Company erwartet dich dort Sedman Five, Dren Jay – geile Hunde sowie “Chato!”. Das Ganze findet ab 18:30 Uhr im Haus der Jugend statt. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch

Am Mittwoch geht es in Haste mindestens so lustig zu wie in einem Oktoberfestzelt. Diesmal zwar ohne Helene, daf├╝r aber mit dem Sound der 90er Jahre, laden die Fachschaft und die Studieng├Ąnge MBGA und BGB zur legend├Ąren HR-Party. F├╝r Studis ist der Eintritt frei, der Rest muss leider drau├čen bleiben. Inoffizieller Dresscode: Karo-Hemd.

Mittwoch bis Sonntag

Ein ganz besonderes Schmankerl ist das 30. Unabh├Ąngige Filmfest Osnabr├╝ck, welches von Mittwoch bis Sonntag stattfindet. Morgen kannst du noch von 11:30 Uhr bis 14:30 Uhr g├╝nstige 3er-Tickets in der Mensa abstauben. Abseits des Hollywood-Mainstreams hat sich das Filmfest zu einer bedeutenden Einrichtung mit fast 6000 Besuchern gemausert. Zur Einstimmung sei dir der obige Trailer empfohlen. Zudem gibt es weitere Informationen beim NDR.

Donnerstag

Falls du Bock hast ein Rennauto zu bauen, bist du sehr herzlich beim IRTe eingeladen. Beim Infotag gibt es neben Bier und Tier einige Infos ├╝ber das Team und wie du mitmachen kannst. Schau einfach ab 18:00 Uhr vorbei. Mehr Infos hier.

Ja mei!

Einiges los die Woche. Die ├╝brige Zeit verbringst du nat├╝rlich sch├Ân brav mit lernen. Oder du triffst die Unileute in deren Ersti-Woche. ­čśë Servus.