Das “Kultursemesterticket PLUS” für Studierende der Hochschule Osnabrück

Hallo liebe Freunde der Kultur,

aufgrund der Corona-Pandemie war das Kultursemesterticket mehrere Monate nur eingeschränkt nutzbar. Deswegen haben wir jetzt zusammen mit der Stadt Osnabrück zusätzliche Möglichkeiten für die Nutzung des Kultursemestertickets entwickelt. Die tollen und sehr vielfältigen Angebote findet ihr bald in ihrer Gesamtheit auf unserer Website. Schaut also bald wieder vorbei! Eine davon stellen wir euch aber direkt jetzt vor, weil die Aufführungen am Piesberger Gesellschaftshaus bald anstehen und sehr beliebt sind. Alle weiteren Infos haben wir weiter unten für euch zusammengestellt. Wir wünschen euch viel Spaß!

Die Theater Angebote beim Piesberger Gesellschaftshaus.

  • Freilichttheater im Kastaniengarten: „Mona Lisa ohne Rahmen“
    Ein komödiantisches Theater-Solo für eine Schauspielerin von Thomas Rau
    Hey, ist das nicht die berühmte Mona Lisa? Da, im Kaffeegarten vom Piesberger Gesellschaftshaus, ach nein, im Straßencafé in Paris! Quatsch, die hängt doch im Louvre! In diesem goldenen Rahmen…? Doch, ja, das muss sie sein. Ihr Lächeln… Und – was macht die da???
    Termine: Freitag, 07.08.2020, 20:00 Uhr; Samstag, 08.08.2020, 20:00 Uhr 
  • Zarte Bande: “Zurück nach Uskow” – Premiere
    Ein Schauspielsolo von Janosch
    Der alte Steiner ist mit dem Tod verabredet. Es war vereinbart, dass er diesem zur letzten Begegnung lachend und ohne Fiasko entgegenkommt. Nun ist es soweit – nur kann er nicht lachen. „… und ich sage es mal so dahin: Wenn du am Ende nicht lachen kannst, ist dir das Leben nicht geglückt!“
    Termine: Freitag, 11.09.2020, 20:00 Uhr; Samstag, 12.09.2020, 20:00 Uhr 
  • Theateracker – Plan B Straßentheater im Kastaniengarten
    In lauschiger Biergartenatmosphäre präsentieren großartige Straßentheaterkünstler*innen ihre Programme.
    Termine: Mittwochs, 12.08.2020, 26.08.2020, 09.09.2020, 23.09.2020 jeweils um 19:00 Uhr 

Weitere Infos zum Programm, Kontakt und Anfahrt: https://www.piesberger-gesellschaftshaus.de

– Reservierung unter info@piesberger-gesellschaftshaus.de oder unter 0541 – 120 88 88
– Bei Reservierung für „Mona Lisa ohne Rahmen“ und “Zurück nach Uskow”   musst unbedingt angegeben werden, dass das Kultursemesterticket  genutzt werden soll
– Beim Theateracker ist der Eintritt sowieso kostenlos und deswegen muss nicht angegeben werden, dass es im Rahmen des Kultursemestertickets genutzt werden soll
– Der Austritt ist jedoch “mit Hut”: Jeder Besucher gibt am Ende so viel Geld, wie er kann / möchte. 

Und jetzt: Die Welt! – Oder: Es sagt mir nichts, das so genannte Draußen

In „Und jetzt: Die Welt“ der Autorin Sibylle Berg versucht die Protagonistin Sally im Wahnsinn der Selbstoptimierung und mit widersprüchlichem Widerstand gegen das System ihr Dasein in den Griff zu bekommen. Am meisten steht sie sich dabei jedoch selbst im Weg. Der Text lebt von seinen provokanten Sätzen, die auf unterhaltsam-komische und zugleich erschütternd-pessimistische Weise die derzeitige Gesellschaft spiegeln.

„Und jetzt: Die Welt!“ war bereits mehrfach im ausverkauften Burgtheater in Lingen zu sehen.

Karten können im Vorfeld unter www.burgtheater.hs-osnabrueck.de reserviert oder an der Abendkasse erworben werden.

Wann? – 09.01.2020 um 19:00 Uhr (Dauer bis ca. 20:15 Uhr)
Wo? – Caprivi-Lounge
Veranstalter: Institut für Theaterpädagogik (ITP)