FAQ – Semesterticket Rückerstattung WS 18/19

Auf dieser Seite klären wir über die Rückerstattug des Semestertickets für die Studierenden der Hochschule Osnabrück auf. Ab dem Wintersemester 2018/2019 tritt diese Regelung in Kraft.

Sollten Fragen auftauchen, die hier nicht geklärt werden, kontaktiere uns bitte. Da die Rückerstattung auch für uns neu ist, können wir hier nicht alle Fragen beantworten.

Welche Gründe gibt es für eine Rückerstattung?

  1. Du bist wegen eines Praktikums oder eines Auslandssemesters mindestens 120 Tage am Stück im Semester (ca. 4 Monate) nicht in Niedersachsen.
  2. Du machst ein Urlaubssemester.
  3. Du hast einen gültigen Schwerbehinderten-Ausweis, der dir erlaubt alle öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen.

Wie muss ich den jeweiligen Grund nachweisen?

  1. Praktikumsnachweis oder Nachweis für das Auslandssemester (Daten müssen klar erkennbar sein und mit denen im Antrag übereinstimmen)
  2. Nachweis des Urlaubssemesters von der Hochschule
  3. Gültiger Schwerbehindertenausweis (Merkzeichen: G, aG, H, Gl, B oder Bl)

Wo kann ich die Rückerstattung beantragen?
Die Webanwendung könnt ihr mit euren OSCA-Benutzerdaten hier erreichen: https://setier.hs-osnabrueck.de

In welchem Zeitraum kann ich einen Antrag auf Rückerstattung stellen?
Für das Wintersemester: 01.07. – 15.10. (im WS 18/19 ab dem 15. Juli 2018)
Für das Sommersemester: 01.01. – 15.04.

Was passiert, wenn der Antrag abgeleht wurde?
Nichts.

Was passiert, wenn der Antrag angenommen wurde?
Danach hast du die Möglichkeit, deine CampusCard zu devalidieren – Somit wird das Semesterticket von der CampusCard gelöscht. Danach musst CampusCard im AStA-Büro vorzeigen.

Ich habe nicht die Möglichkeit persönlich beim AStA zu erscheinen.
Kein Problem, da du dein Semesterticket nicht brauchst, kannst du es einer Freundin oder einem Freund in Osnabrück schicken. Er/Sie kann es für dich devalidieren bzw. im AStA vorzeigen.

Bis wann muss ich die devalidierte CampusCard im AStA-Büro vorgezeigt werden?
Im Wintersemester: 31.10.
Im Sommersemester: 30.04.
Danach wird der Antrag automatisch abgelehnt. Eine Rückerstattung ist dann nicht mehr möglich.

Gibt es auch eine Teilerstattung? Zum Beispiel will ich nur einen Monat bezahlen, da ich 5 Monate im Ausland bin.
Teilerstattungen wird es nicht geben. In einem solchen Fall kannst du dir aussuchen, ob du das Semesterticket behalten möchtest oder nicht.

Könnt ihr nicht eine Ausnahme machen?
Nein, das lässt der Vertrag mit den Verkehrsbetrieben nicht zu.

Ab wann gilt diese Regelung?
Ab dem Wintersemester 2018/2019. Mit Einführung des Landesweiten Semestertickets.