HOCHSCHULWAHLEN. NICHT OHNE DICH! – Lass dich noch bis zum 30.Oktober aufstellen!

Du bist Ersti und hast mal vom Studierendenparlament oder dem Fachschaftsrat gehört und möchtest da mitmachen? Oder du bist schon länger an der Hochschule und hast das Gefühl, jetzt wird es Zeit anzupacken und was zu bewegen? Dann ist das jetzt deine Chance! Denn die Hochschulwahlen stehen an!

Was heißt das?

Du hast sicherlich schon einmal Vertreterinnen und Vertreter des Fachschaftsrats kennengelernt. Jedes einzelne Mitglied wird von dir bzw. den anderen Studierenden deiner Fakultät gewählt. Direkt. Das Gleiche gilt für das Studierendenparlament (kurz StuPa), den Senat und die Fakultätsräte. Im Prinzip heißt das, dass du indirekt mit deiner Stimme wählst, was Sache ist.

Viel besser ist allerdings, wenn du dich zur Wahl aufstellen lässt. Dann bestimmst du direkt, wie die Hochschule organisiert und vor allem wie das Campusleben der Studierenden gestaltet wird!

Wen suchen wir?

Ganz einfach: Dich. Du brauchst keine Management-Erfahrung, um bei den studentischen Gremien mitwirken zu können. Bei uns geht es um Spaß an der Sache und am Interesse etwas ändern und bewegen zu wollen. Am Campus ist für jeden etwas dabei: Du willst über das Semesterticket und den studentischen Haushalt entscheiden? Dann ist das StuPa, das höchste studentische Gremium, der richtige Ort für dich. Du willst immer mal wieder Veranstaltungen und Events planen, dann lass dich für den jeweiligen Fachschaftsrat deiner Fakultät aufstellen. Oder willst du direkt an deiner Fakultät etwas bewegen, dann musst du unbedingt in den Fakultätsrat. Oder du willst zusammen mit Professoren und Mitarbeitern der Hochschule über hochschulweite Belange entscheiden? Dann ab in den Senat mit dir!

Und warum sollte ich das tun?

Klar, das Studium kann manchmal fordernd sein, aber du hast bestimmt auch schon gemerkt, dass ein Studium nicht nur dazu da ist, sich intellektuell, sondern auch persönlich weiterzuentwickeln. Was hilft mehr seine Stärken kennenzulernen und auszubauen, als das Sammeln von Erfahrungen?

Und mal abgesehen davon: Neben einem Haufen an Erfahrung lernst du tolle Menschen kennen, engagierst dich sozial und hast dabei sogar noch eine Menge Spaß!

Also, sei dabei!

Stell dich noch bis zum 30. Oktober um 12:00 für das Gremium deiner Wahl auf und werde Teil einer riesigen Gemeinschaft: den Hochschulfreunden.
Den auszufüllenden Bewerbungsbogen findest du hier oder während der Öffnungszeiten in deinem AStA Büro.