Mit dem Semesterticket nach Oldenburg: Der Kultursommer und weitere coole Highlights

„Wie lebt es sich denn so in den Semesterferien?“

Eine derzeit sehr beliebte Frage an alle Studis dieser Welt, die gerade ihre freie Zeit genießen dürfen. Damit du bei dieser Frage auch weiterhin alle Gesprächspartner mit einem grinsenden „Sehr gut!“ neidisch machen kannst, haben wir für dich eine Menge cooler Orte rausgesucht, an denen du deine Zeit genießen kannst. Praktischerweise kannst du all diese Orte mit deinem Semesterticket problemlos erreichen, denn obwohl wir, wie du hoffentlich auch, unsere Studi-Stadt Osna lieben, so lohnt sich ein Blick über die Stadtgrenzen hinaus doch auch immer mal wieder. Andrej hat bereits den Startschuss für unsere Sommerrubrik „Reisen mit dem Semesterticket“ mit seinem Artikel über Bremen gegeben, lass dich überraschen welche Städte noch folgen werden.

Heute geht es weiter mit einer schönen Nachbarstadt von Osnabrück, einer fahrradfreudigen Stadt – nein, es ist nicht Münster, sondern wie sollte es anders sein, Oldenburg! Vermutlich bist du schon mal dort gewesen und sei es nur, um einmal in die Bahn nach Hause umzusteigen, aber hast du dir die Stadt schon mal genauer angesehen?

Der Kultursommer und das Stadtfest

Aktuell findet in Oldenburg gerade der Kultursommer statt. Bereits seit dem 13.07.16 und noch bis zum Ende der Woche kannst du täglich an einem Programm deiner Wahl teilnehmen. Das Beste daran, viele Veranstaltungen sind kostenlos, sodass du deinen Studi-Geldbeutel schonen und trotzdem eine Menge Spaß haben kannst. Wie wäre es zum Beispiel am Freitag ab 19:30 Uhr mit einem kostenlosen Konzert auf dem Schlossplatz von der Berliner Band Isolation Berlin, die Musik aus den Bereichen Indie Rock & Alternative Pop spielt? Alternativ oder möglicherweise im Anschluss verspricht aber auch ein Besuch im Schlosshof beim Open Air Kino (7 € Eintritt), welches am Freitag um 22:00 Uhr James Bond Spectre zeigt, ein tolles Abendprogramm. Weitere Infos zum Kultursommer findest du hier.

Wenn du in diesem Sommer leider keine Zeit hast die Veranstaltungen des Kultursommers zu besuchen, dann sieht es vom 25. bis zum 27. 08.16 zeitlich bei dir hoffentlich besser aus, denn dann feiern die Oldenburger schon wieder – das Stadtfest ;). Es warten zahlreiche Live-Acts auf dich, die in den Gassen der Innenstadt performen. Die Verpflegung dürfte bei einem zahlreichen Angebot an Buden ebenfalls nicht zu kurz kommen. Auch hier wieder der Hinweis, wo du weitere Infos finden kannst.

Die Innenstadt

Du findest das waren jetzt aber genug Infos zu abendlichen Beschäftigungsmöglichkeiten und möchtest gerne einen Tipp wo oder wobei du deine Zeit in Oldenburg entspannt verbringen kannst? Dann haben wir hier genau das richtige für dich. Oldenburg ist bekannt für die einladende Innenstadt mit vielen kleinen verwinkelten Gassen, die sowohl eine Vielzahl an Shopping-Möglichkeiten als auch niedliche Cafés zum Entspannen bietet. Vom Bahnhof gibt es mehrere Wege, um in die Innenstadt zu gelangen. Wähle doch zum Beispiel den Weg über die Moslestraße, um an den Rand der Innenstadt zu gelangen oder gehen die Kaiserstraße via Stau entlang zum Schloss, welches am anderen Ende der Innenstadt liegt. Wenn es dir nur am Wochenende möglich ist Oldenburg zu besuchen, dann bietet sich die Lange Einkaufsnacht am Samstag den 10.09.16 an. An diesem Tag haben die Geschäfte bis um 22:00 Uhr geöffnet.

Bike & Inliner Nights

Zum Abschluss noch ein Hinweis auf die Bike & Inliner Nights. Am 03.08.16 und am 07.09.16 kannst du dir deine Inlineskates, dein Skateboard oder dein Rad schnappen und dir Oldenburg auf Rollen bzw. Rädern anschauen. Der Treffpunkt befindet sich am Julius-Mosen-Platz. Weitere Infos dazu findest du hier.

Damit du die Innenstadt und die Veranstaltungsorte stressfrei erreichen kannst, findest du hier einen Stadtplan von Oldenburg. Um Oldenburg überhaupt erst zu erreichen, nimmst du einfach die Nordwestbahn Richtung Oldenburg/ Wilhelmshaven vom Hauptbahnhof oder vom Altstadtbahnhof aus. Auf dem Foto siehst du übrigens die Hunte. Wie wäre es also zu guter Letzt noch mit einem kleinen Spaziergang an der Hafenpromenade?

Also, auf gehts, hab eine schöne Zeit in Oldenburg! 🙂

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar