Wir helfen dir weiter!

Du benötigst eine BAföG- oder Finanzberatung, brauchst einen rechtlichen Rat oder Informationen zum Studieren mit einem Kind? Bei Fragen und Problemen stehen wir dir jederzeit zur Verfügung und beraten dich oder leiten dich an die passende Stelle weiter!

Ein Taschenrechner und ein paar Münzen

BAföG und Studienfinanzierung

BAföG ist für viele Studierende eine wichtige Finanzierungsquelle! Unser AStA-Referat BAföG & Soziales berät dich gerne zum Thema BAföG sowie Studienfinanzierung und hilft dir bei der Antragstellung, gibt dir Hinweise, Tipps und Informationen zu weiteren Möglichkeiten. Dabei bieten wir dir eine Beratung zu den folgenden Themen:

  • Erst- und Weiterförderungsantrag (BAföG)
  • Förderung über die Höchstgrenze hinaus
    Fachrichtungswechsel
  • Leistungsnachweis nach dem 4. Semester im Bachelor
  • Verdienst- und Vermögensgrenzen beim BAföG
  • Elternabhängigem oder elternunabhängigem BAföG
  • Auslands-BAföG
  • Kinderzuschläge
  • KfW-Kredite

Melde dich dazu einfach bei dem AStA Referat für BAföG und Soziales, um weitere Informationen zu erhalten oder einen Termin zu vereinbaren: beratung@hochschulfreun.de

Rechtsberatung

Hast du Probleme mit deinem Mietvertrag oder brauchst eine Beratung nach einem Blechschaden? Gemeinsam mit dem AStA der Universität Osnabrück bieten wir, für alle Studierenden der Hochschule Osnabrück und der Universität Osnabrück, eine kostenlose Rechtsberatung an. Eine Vielzahl kompetenter Anwält*innen aus unterschiedlichen Fachrichtungen bieten eine kostenlose Sprechstunde an, um mit dir rechtliche Fragen zu klären.

Weitere Informationen findest du auf der Website des Uni AStA.

Akute Krisensituation

Solltest du dich gerade in einer akuten Krisensituation befinden und direkt Hilfe brauchen, kannst du zu jeder Zeit kostenlos bei der Telefonseelsorge der Diakonie unter der Telefonnummer 0800/1110111 anrufen!

Psychologische und Sozialberatung (PSB)

Ein Studium läuft nicht immer glatt und man hat mit teilweise unterschiedlichen Problemen im Studienalltag zu kämpfen. Das Studentenwerk Osnabrück bieten daher eine Beratung mit professionellen psychologischen Fachkräften und ausgebildeten Mitarbeiter*innen an, die dich bei deinen persönlichen Schwierigkeiten unterstützten. Die psychosoziale Beratungsstelle teilt sich in zwei Bereiche mit folgenden Beratungsangeboten auf:

Psychologische Beratung: Prüfungsängsten oder Lernschwierigkeiten; Einsamkeit oder Kontaktmangel; Problemen mit den Eltern; Stress mit Freunden oder in der Beziehung; Gefühlen von Traurigkeit, Selbstzweifel oder Ängste; Zukunftsängsten oder Orientierungslosigkeit

Sozialberatung: Studieren mit Kind; Studieren mit Handicap; Hilfestellungen für internationale Studierende; Finanzierungshilfen außerhalb des BAföG (z.B. Sozialleistungen, Jobben); Studienanfang, -wechsel, -abschluss; Allgemeine soziale Fragen

Zur Psychosozialen Beratungsstelle

PSB

Du willst eine Barriere melden?

Studieren mit Beeinträchtigung

Niemand sollte durch Barrieren oder eine Behinderung im Studienalltag beeinträchtigt sein. Daher bietet die Hochschule Osnabrück allen Studierenden mit Behinderung oder chronischer Erkrankung eine umfassende Unterstützung und Beratung zum Studium an.

Neben der Beratung an der Hochschule Osnabrück hat auch das Studentenwerk Osnabrück viele hilfreiche Informationen für Studierende mit Beeinträchtigungen zusammengetragen.

Sollte dir in deinem Studienalltag eine Einschränkung durch Barrieren begegnen, kannst du diese in unseren Barrieremelder (anonym) eintragen.

Internationale Studierende

Unser Referat für Internationales ist die erste Anlaufstelle für internationale Studierende. Wir unterstützen dich bei Problemen, beraten dich zu verschiedenen Themen und erleichtern dir deinem Aufenthalt an der Hochschule Osnabrück.

Anlaufstelle an der Hochschule Osnabrück für International Studierende ist das Center for International Students (CIS).

Senay Özütemiz

Internationales für alle Standorte

Studiert
Zwei erwachsene halten ein Kind in der Mitte die Hände

Vereinbarkeit von Familie und Studium

Familie und Studium unter einen Hut zu bekommen ist manchmal eine extreme Herausforderung! Bei Fragen rund um die Vereinbarkeit von Familie und Studium bzw. Beruf kannst du dich neben der Sozialberatung des Studentenwerks, an den Familien-Service der Hochschule Osnabrück wenden.

Zudem bietet Familienbündnis Region Osnabrück sowie die Ev. Familien-Bildungsstätte e.V. Osnabrück gemeinsam eine Notfallbetreuung von Kindern für Studierende an.

SOS Fond für Studierende in Not

Studierenden, die unverschuldet in Not geraten sind, im Ernstfall ihr Studium abbrechen und Deutschland verlassen müssen, zu helfen – darum geht es dem Verein „Sozialfonds für Osnabrücker Studierende“.

 

Hier findest du Beratung

Sexuelle Diskriminierung und Gewalt

Wir wissen, dass sexuelle Diskriminierung und sexuelle Gewalt vor den Türen der Hochschule keinen Halt machen. Umso mehr sehen wir uns daher in der Pflicht, jeglichen Tendenzen entschieden entgegenzutreten. Als Vertretung der Studierendenschaft sehen wir uns als erste Anlaufstelle für Studierende in Krisensituationen.

Wir möchten des Weiteren noch auf die verschiedenen Beratungsangebote zum Thema sexualisierte Gewalt der Hochschule Osnabrück aufmerksam machen: Gleichstellungsbüro, Hotline zum Thema Sexualisierte Belästigung und Gewalt.

Außerdem wollen wir an dieser Stelle auch auf die Richtlinie der Hochschule Osnabrück zum Umgang mit sexueller Diskriminierung, Belästigung und Gewalt hinweisen.

Du hast noch Fragen?

Wir beraten dich gerne, hören dir zu und finden gemeinsam eine Lösung.

Referat für BAföG und Soziales: beratung@hochschulfreun.de