Beiträge

Wahlen WS 18/19 – Deine Vertreter/innen

Die Wahlen sind nun zu Ende und es steht ein Ergebnis fest. Deine Vertreter/innen für die Fachschaftsräte, Fakultätsräte und das Studierendenparlament, sowie für den Senat stehen fest.

Wer dich ab März für ein Jahr lang vertreten wird, kannst du in dem Freundebuch finden:

Deine Vertreter/innen für das Jahr 2019! 

Achtung! Im Freundebuch sind nur die Kandidaten/innen aufgeführt, die uns auch einen Steckbrief von sich geschickt haben. Das vollständige Ergebnis findest du im Amtsblatt der Hochschule Osnabrück.

Die Wahlbeteiligung an den Fakultäten

Fakultätsübergreifend lag die Wahlbeteiligung dieses Jahr bei 20,58%.

Für die einzelnen Fakultäten sieht das ganze folgendermaßen aus. Die Werte des Vorjahres stehen in den Klammern:

  • AuL: – (23,19%)
  • IfM: 25,16% (31,5%)
  • IuI: 14,82 % (15,02%)
  • MKT: 32,14% (25,03%)
  • WiSo: 17,25% (20,75%)

Leider ist die Wahlbeteiligung, wenn auch gering, zurückgegangen. Von den letztjährigen 20,96% auf die diesjährigen 20.58%. Dennoch sehen wir die Wahlen als Erfolg an.

Wir sagen danke und viel Spaß!

Wir danken allen Wahlhelferinnen und Wahlhelfern, ohne euch wäre das nicht so gut verlaufen! Auch im nächsten Jahr arbeiten wir (gerne wieder mit euch) weiter an unserer Wahlbeteiligung!

Für alle neu- oder wiedergewählten Vertreterinnen und Vertreter: Viel Erfolg und Spaß an allen euch aufgesetzten Aufgaben und Visionen, wir zählen auf euch.

Hochschulwahlen – Zwischenfazit

Seit knapp eineinhalb Wochen ist es euch möglich eure Gremienkandidaten für das kommende Jahr zu wählen. Die bisherige Wahlbeteiligung liegt hochschulweit bei 18%. Für eine Hochschulwahl ist das schon viel, jedoch geht da noch mehr!

Bis zum 11. Dezember 2018 um 8:00 Uhr habt ihr noch die Möglichkeit eurer Stimme Macht zu verleihen.

Es werden gesucht:

Einzelwahl:

  • Fachschaftsrat IfM (3 Stimmen)
  • Fachschaftsrat IuI (12 Stimmen)
  • Fachschaftsrat MKT (9 Stimmen)
  • Fachschaftsrat WiSo (18 Stimmen)
  • Fakultätsrat IuI (2 Stimmen)
  • Fakultätsrat WiSo (2 Stimmen)
  • Institutsrat IfM (3 Stimmen)
  • Fakultätsrat MKT (2 Stimmen)
  • Fakultätsrat IuI (Keine Wahl)
  • Fachschaftsrat AuL (9 Stimmen)
  • Senat (2 Stimmen)

Bei dem folgenden Gremium habt ihr aufgrund von Listenwahl nur eine Stimme::

  • Studierendenparlament

Wen soll ich wählen und wie wähle ich?

Die Wahlseite erreichst Du über das OSCA-Portal: Hier kannst Du Deine Stimmen abgeben. Falls du dir noch nicht sicher sein solltest, wen du wählen möchtest, hier findest du nochmal die Übersicht über alle Kandidatinnen und Kandidaten.

Wenn du zudem noch einmal etwas mehr über das Wahlsystem erfahren möchtest, hier findest du alle wichtigen Informationen

Bei Fragen, wende Dich an Deine Fachschaft oder den AStA. Wir helfen Dir gerne!

Zum neuen Jahr suchen wir: DICH!

Na? Hast Du für das neue Jahr schon Vorsätze gefasst? Nein? Wir hätten da mal einen Vorschlag…

Wir vom AStA, dem Allgemeinen Studierendenausschuss, suchen Verstärkung in Form von Referenten! Und das ist Deine Chance, Dich an der Hochschule zu engagieren und Dein Studium und das von 12.000 anderen Studis zu verbessern! 

Wie jetzt?

Du musst Dir das so vorstellen: Wir, der AStA, bestehen aus 26 Referenten, die alle verschiedene Aufgaben erfüllen. Manche führen die Campusshops, manche helfen Dir beim BAföG oder dem Semesterticket, andere organisieren Veranstaltungen und wieder andere übernehmen die Hochschulpolitik. Da gibt’s dann noch ein paar weitere Referate und fertig ist der AStA.
Was Du davon hast? Einerseits versuchen wir immer Studium und Lehre zu verbessern und stehen dafür mit der Hochschule in Kontakt. Du kannst Dich also bei Problemen, Ideen oder Verbesserungsvorschlägen immer an uns als offizielle Instanz wenden. Andererseits organisieren wir Veranstaltungen und versuchen auch das Leben neben dem Studium für Dich zu verbessern und zu gestalten.

Und nun kommst Du ins Spiel!

Warum? Weil wir Dich brauchen! Wir suchen momentan sehr viele Referenten, die Lust haben sich zu engagieren und sich für die Belange der Studierenden auch langfristig einzusetzen.
Wen wir genau suchen:

  • 1x Vorsitz & Referat für Allgemeines (Haste)
  • 1x Vorsitz & Referat für Allgemeines (Westerberg)
  • 1x Lernmittelreferat Lingen (Shop)
  • 1x Lernmittelreferat Westerberg (Shop)
  • 1x BAföG & Soziales (Westerberg)
  • 1x Kultur, Sport & Freizeit (Westerberg)
  • 1x Kultur, Sport & Freizeit (Haste)
  • 1x Referent für www.hochschulfreun.de (demnächst)
  • 1x Vorsitz des Studierendenparlaments

Falls Dir diese Begriffe jetzt nicht direkt etwas sagen, kein Problem! Auf unserem Profil vom AStA kannst Du Dir die Referatsbeschreibung durchlesen und sehen, was genau zu tun ist. Ansonsten kannst Du auch immer in unsere Büros kommen und Dich da erkundigen. Wir freuen uns immer über Besuch!

Was Du davon hast?

Erst einmal viel Erfahrung. Du lernst, wie die Hochschule funktioniert, wie Du selber etwas ändern kannst und wo mögliche Knackpunkte liegen. Zusätzlich lernst Du natürlich auch unglaublich viele Menschen können, sodass der (kreative) Austausch ebenfalls sehr hoch ist. Wir können die ein AStA-Referat nur ans Herz legen. 😉

Also komm rum!

Wenn Du Interesse an einem freien AStA-Referat hast, schreib uns einfach eine Mail an asta@hochschulfreun.de.

Erfolgreiche erste Sitzung von Deinem neuen StuPa

Das neue Studierendenparlament, auch StuPa genannt, vollzog am Dienstagabend seine erste Sitzung. Im SL-Gebäude am Westerberg kamen die frisch gewählten Gremienvertreter zu ihrem Treffen zusammen. Unter ihnen sowohl neue, als auch alte Gesichter.

Die Themen waren wie in jeder ersten Sitzung der neuen Amtsperiode der neue Haushaltsplan des AStA. Das StuPa entschied sich außerdem dafür, das Terrassenfest finanziell zu unterstützen und zum Erhalt des Festivals beizutragen. Seit gestern kann sich das StuPa auch über einen neuen Vorstand freuen. Nachdem Friedrich Otte als Vorsitz abgelöst wurde, nehmen nun Ilias Najah und Jasmin Rana den Platz ein.

In der Bildergalerie kannst Du Dir ein paar Eindrücke von der ersten Sitzung machen.

Mach Mit!

Die Hochschulwahlen sind zwar vorbei, mitmachen kannst du aber trotzdem. Gerade im AStA suchen wir immer neue Referenten. Auch aktuell sind Referate frei. Schau einfach auf unserer Mitmachen-Seite vorbei oder besuch uns in einem unserer Büros an den verschiedenen Standorten.

Was macht eigentlich… das StuPa?

Da die Hochschulwahlen anstehen, wollen wir euch in den kommenden Tagen mit der Reihe “Was macht eigentlich…” die einzelnen Gremien der Hochschule Osnabrück noch einmal vorstellen.

Anfangen wollen wir heute mit dem StuPa:

Das StuPa, oder auch Studierendenparlament, ist das höchste studentische Gremium an der Hochschule. Es besteht aus 25 direkt von euch gewählten Parlamentariern und zwei Vorsitzenden, die zwar kein Stimmrecht haben, aber die zu den Sitzungen einladen, sie leiten und das Protokoll schreiben. Außerdem rufen sie die Vollversammlung ein und werten Umlaufverfahren aus.

Die Amtszeit von jedem Parlamentarier beläuft sich auf ein Jahr. Da Du und jeder andere Student das die Parlamentarier direkt wählen, bestimmt ihr damit auch, aus wievielen Osnabrücker und Lingener Studis sich das StuPa im Endeffekt zusammensetzt.

Was macht das StuPa?

Das Studierendenparlament vertritt hochschulweit die Belange aller Studis, wählt und überprüft den AStA und verabschiedet zudem den Haushaltsplan. Darüberhinaus stimmt das StuPa sowohl über die Satzung und die Geschäftsordnung vom AStA ab, als auch über die eigene.
Und damit ihr auch immer flexibel von A nach B kommt, legt das StuPa noch euer Semesterticket fest. Dieses wird jedes Jahr für die folgenden beiden Semester bestimmt.
Für solche Abstimmungen kommt das StuPa alle drei bis vier Wochen zu einer Sitzung an einem der drei Hochschulstandorte zusammen.

Wenn Du Fragen oder Anregungen hast oder einfach neugierig bist, dann komm doch einfach mal bei einer Sitzung vorbei. Diese sind generell öffentlich! Die (neuen) StuPisten und auch die Sitzungstermine findest Du auf dem Profil des StuPa. Die Protokolle kannst Du auf OSCA nachlesen.

Also komm vorbei! Wir freuen uns auf Dich!

Veranstaltungen

Kneipenmonat / Pub month

Der AStA hat zu deinem Semesterbeginn einen Kneipenmonat organisiert, zu dem ihr euch mit dem unten stehenden Formular anmelden könnt. Ihr erhaltet hierdurch Begrüßungsspecials in einer Vielzahl an Kneipen. So könnt ihr zusammen mit euren KommilitonInnen die Stadt unsicher machen und die Osnabrücker Kneipenkultur auf eigene Faust erleben.

Nachdem du dich angemeldet hast, kommst du zu uns in den AStA (Haste oder Westerberg) und erhältst deinen eigenen Kneipenpass, der dich als TeilnehmerIn des Kneipenmonats ausweist. Diesen zeigst du bei deinem Kneipenbesuch vor und erhältst in der jeweiligen Kneipe ein individuelles Begrüßungsspecial. Ebenfalls zu deinem Pass erhältst du eine Übersicht über die Specials und eine Legende, auf der alle teilnehmenden Kneipen/Clubkneipen aufgelistet sind.

Dein Kneipenpass zählt von Montag bis Donnerstag bei allen teilnehmenden regulären Kneipen und von Donnerstag bis Samstag bei allen teilnehmenden Clubkneipen.

Wir freuen uns auf deine Teilnahme!

—- English version —-

For the beginning of the semester, your AStA organized a pub month, which you can register for using the form below. You will receive welcome specials in a variety of pubs. This way you and your fellow students can explore the city and experience Osnabrück’s pub culture on your own.
After you have registered, you will come to us in the AStA office (Haste or Westerberg) and receive your own pub pass, which identifies you as a participant of the pub month. You show it when you visit the pub and receive an individual welcome special in the participating pub. You will also receive an overview of the specials and a legend with a list of all participating pubs/clubs. Your pub pass is valid from Monday to Thursday for all participating regular pubs and from Thursday to Saturday for all participating clubs.
We look forward to your participation!

Ersti-Kneipenmonat 2020 Osnabrück