Beiträge

Wahlen WS 18/19 – Deine Vertreter/innen

Die Wahlen sind nun zu Ende und es steht ein Ergebnis fest. Deine Vertreter/innen für die Fachschaftsräte, Fakultätsräte und das Studierendenparlament, sowie für den Senat stehen fest.

Wer dich ab März für ein Jahr lang vertreten wird, kannst du in dem Freundebuch finden:

Deine Vertreter/innen für das Jahr 2019! 

Achtung! Im Freundebuch sind nur die Kandidaten/innen aufgeführt, die uns auch einen Steckbrief von sich geschickt haben. Das vollständige Ergebnis findest du im Amtsblatt der Hochschule Osnabrück.

Die Wahlbeteiligung an den Fakultäten

Fakultätsübergreifend lag die Wahlbeteiligung dieses Jahr bei 20,58%.

Für die einzelnen Fakultäten sieht das ganze folgendermaßen aus. Die Werte des Vorjahres stehen in den Klammern:

  • AuL: – (23,19%)
  • IfM: 25,16% (31,5%)
  • IuI: 14,82 % (15,02%)
  • MKT: 32,14% (25,03%)
  • WiSo: 17,25% (20,75%)

Leider ist die Wahlbeteiligung, wenn auch gering, zurückgegangen. Von den letztjährigen 20,96% auf die diesjährigen 20.58%. Dennoch sehen wir die Wahlen als Erfolg an.

Wir sagen danke und viel Spaß!

Wir danken allen Wahlhelferinnen und Wahlhelfern, ohne euch wäre das nicht so gut verlaufen! Auch im nächsten Jahr arbeiten wir (gerne wieder mit euch) weiter an unserer Wahlbeteiligung!

Für alle neu- oder wiedergewählten Vertreterinnen und Vertreter: Viel Erfolg und Spaß an allen euch aufgesetzten Aufgaben und Visionen, wir zählen auf euch.

Aufstellungsphase der Hochschulwahlen

Du bist Ersti und hast mal vom Stupa oder der Fachschaft gehört und möchtest da mitmachen? Oder du bist schon länger an der Hochschule und hast das Gefühl, jetzt wird es Zeit anzupacken und was zu bewegen? Dann ist das jetzt deine Chance, denn die Hochschulwahlen stehen wieder an!

Was heißt das?

Du warst sicherlich mal bei einer Party, die von einer Fachschaft organisiert wurde. Jedes einzelne Fachschaftsratsmitglied wird von dir bzw. den anderen Studierenden Deiner Fakultät gewählt. Direkt. Das Gleiche gilt für das Studierendenparlament (kurz Stupa), den Senat und die Fakultätsräte. Im Prinzip heißt das, dass du indirekt mit deiner Stimme bestimmst, was Sache ist. Viel besser ist aber, wenn du dich selber aufstellen lässt. Dann bestimmst du direkt wie die Hochschule organisiert wird und wie vor allem das Studentenleben aussieht!

Wen suchen wir?

Ganz einfach: Dich. Du brauchst keine Management-Erfahrung, um bei den studentischen Gremien mitwirken zu können. Bei uns geht es um Spaß an der Sache und am Interesse etwas ändern und bewegen zu wollen. Am Campus ist für jeden etwas dabei: Du willst über das Semesterticket und den studentischen Haushalt entscheiden? Dann ist das Stupa, das höchste studentische Gremium, der richtige Ort für dich. Du willst immer mal wieder Veranstaltungen und Events planen, dann lass dich für die Fachschaften aufstellen. Oder willst du direkt an deiner Fakultät etwas bewegen, dann musst du unbedingt in den Fakultätsrat. Oder du willst zusammen mit Professoren und Mitarbeitern der Hochschule über hochschulweite Belange entscheiden? Dann ab in den Senat mit dir!

Und warum sollte ich das tun?

Klar, das Studium kann manchmal fordernd sein, aber du hast bestimmt auch schon gemerkt, dass ein Studium nicht nur dazu da ist, sich intellektuell, sondern auch persönlich weiterzuentwickeln. Was hilft mehr seine Stärken kennenzulernen und auszubauen, als das Sammeln von Erfahrungen?

Und mal abgesehen davon: Nebst einem Haufen an Erfahrung lernst du tolle Menschen kennen, engagierst dich sozial und hast dabei sogar noch eine Menge Spaß!

Also, sei dabei!

Stell dich noch bis zum 26. Oktober für das Gremium deiner Wahl auf und werde Teil einer riesigen Gemeinschaft: den Hochschulfreunden.
Den auszufüllenden Bewerbungsbogen findest du in deinem Fachschafts- oder AStA Büro.

Öffentliche Sitzungen – AStA SoSe18

Als dein Hochschulfreund setzen wir uns für deine Interessen ein, organisieren Veranstaltungen, drucken deine Skripte und sind immer zur Stelle, wenn du Schwierigkeiten haben solltest.

Deine Anregungen, Wünsche und Probleme machen unsere regelmäßig stattfindenden, öffentlichen Sitzungen aus. Du bist also herzlich eingeladen teilzunehmen; Kritik und Vorschläge einzubringen oder dem Ablauf und den Themen zu folgen.

Du fragst dich jetzt wie eine Sitzung des AStA aussieht, welche Themen besprochen werden, wie grundsätzlich solch eine Sitzung abgehalten wird? Du bist interessiert an der Hochschulpolitik, an Events, an der Mitarbeit, Du möchtest Kontakte knüpfen, deine Hochschulfreunde kennenlernen oder einfach dabei sein und Dir einen Eindruck verschaffen? Dann scheu Dich nicht und komm vorbei!

Unsere Termine für das restliche SoSe18 und weitere Informationen findest Du hier.

Um auf dem Laufenden zu bleiben

Unsere Arbeit kann auch von zuhause, in der Hochschule oder von Deinem Smartphone verfolgt werden. Die Sitzungsprotokolle sind öffentlich. Komm gerne zu unseren Bürozeiten im AStA am Westerberg vorbei, hier haben wir die Protokolle für Dich zugänglich aufbewahrt, online kannst Du diese in der OSCA Infothek einsehen.

Auch auf Hochschulfreun.de und Facebook informieren wir Dich stets über anstehende Events, die Gremienarbeit und Allerlei weitere interessante Themen.

Wir sehen uns bei der nächsten Sitzung!