Beiträge

Wusstest du schon, dass… #1 Carsharing

In dieser neuen Rubrik wollen wir Euch über Dinge informieren, die leicht in Vergessenheit geraten können, Euch aber dennoch einen großen Vorteil verschaffen.

Wusstest du schon, dass…

wir als Studierende der Hochschule Osnabrück die Möglichkeit haben, mit unserer Campuscard das in Osnabrück angebotene Carsharing  (Stat-k und flow-k) vergünstigt zu nutzen?
Bei dem „flow“-Tarif entfallen jegliche Anmeldegebüren für die Studierenden, die Preise bei Nutzung der „flow-cars“ betragen 0,10 Euro/Minute (4,80 Euro/Stunde) und 0,29 Euro/Kilometer.
Bei dem „stat-k“-Tarif handelt es sich um das stationäre Angebot. Es umfasst zusätzlich zu den „flow-cars“ die gesamte Stadtteilautoflotte.
Bei diesem Tarif wird eine vergünstigte Anmeldegebühr von 9,90 Euro fällig, auch die monatliche Grundgebühr ist für Studierende um 50% gesenkt und beträgt 2,50 Euro. Die Kosten für die Nutzung sind je nach Auto verschieden. Die Preise findest Du unter: https://www.stat-k.de/tarife/

Bei beiden Tarifen gilt: Bei Anmeldung wird Euch eine Stunde Fahrzeit gutgeschrieben.

In beiden Fällen könnt Ihr Euch wie folgt anmelden:

  1. Online Registrierung auf stat-k.de (für beides) oder (nur für flow) auf flow-k.de.
  2. Verifizierung mit Personalausweis und Führerschein im AStA oder im Kundenbüro
  3. Freischaltung durch das Kundenbüro innerhalb von 24 Stunden
  4. Reservieren und losfahren

Sollte das geschriebene Wort Euch nicht an Information reichen, könnt Ihr Euch selbstverständlich auch im AStA-Büro oder im Kundenbüro weitere Informationen holen.

Oder Ihr schaut Euch folgendes „how to“-Video an:
https://www.youtube.com/watch?v=gLk1wFxj19k

Studententarif für Elektromobilität in Lingen

Mobilität in Lingen und Meppen, geht das?

Studis vom Campus Lingen aufgepasst! Hast du schon die MeLi-Elektro-Scooter am Campus oder in der City gesehen? Hast du diese auch schon ausgetestet?

MeLi ist ein Projekt von share2move. Hier wird allen registrierten Benutzern der Zugang zu Elektro-Rollern in den Gebieten Meppen und Lingen ermöglicht. Insgesamt 40 Roller sind aktuell an den beiden Standorten über eine App buchbar. Die Abstellzonen erstrecken sich über zwei Zonen in der Lingener und Meppener Innenstadt. Aber auch Studenten aus dem Studentenwohnheim im Lingener Stadteil Brögbern gehen nicht leer aus. Dort wurde ebenfalls eine Abstellzone eingerichtet, um euch den Parkmodus zu ersparen.

Was kostet das?

Studenten der Hochschule Osnabrück zahlen nach einer einmaligen Registrierungsgebühr von 19,00 € für jede Fahrtminute 0,18 € (10,80 € / Stunde) und im Parkmodus 0,06 € (3,60 € / Stunde).

Wie bekomme ich die Studi-Vorteile?

Um nach dem extra eingerichteten Studenten-Tarif die E-Scooter nutzen zu können, musst du dich lediglich hier mit deiner Hochschul-Emailadresse registrieren, das war´s schon. Die Anmeldung ist nach einem kurzen Verifizierungsprozess beendet und wird dich mit 15 Freiminuten belohnen.

Schon angemeldet?

Wenn du schon über deine Hochschul-Emailadresse angemeldet bist, gehst du natürlich nicht leer aus und kannst dich als Pionier/in über nochmals 15 Freiminuten freuen!

Noch Fragen?

Wir beantworten dir gerne deine Fragen, schreib uns einfach an lingen@hochschulfreun.de und wir versuchen deine Fragen bestmöglich zu beantworten.

 

Bis dahin, eure Hochschulfreunde

Mit dem Pendlerportal nie wieder alleine zur Hochschule fahren

Rund 60 Prozent der Arbeitnehmer in Deutschland pendeln. Täglich. Auch unter Studierenden wächst die Zahl der Pendler. Ein Grund: Wohnraum wird in den Städten immer teurer, also bleiben viele doch lieber erst einmal Zuhause wohnen. Doch nicht verzagen! Zwar können wir nicht das Wohnungsproblem lösen, aber wir zeigen Dir, wie das Pendeln vielleicht angenehmer für Dich wird.

Denn: Die Hochschule hat es sich nun zusammen mit der Uni Osnabrück und den Stadtwerken Osnabrück zur Aufgabe gemacht, Mitfahrgelegenheiten über ein Pendlerportal zu organisieren. Dadurch können nicht nur Kosten und Geld für die Pendler gespart werden, sondern auch die Umwelt profitiert davon. Denn weniger Autofahrten gleich weniger Abgase gleich… Du kennst die Rechnung. 😉 Und das Beste daran: es ist für Dich als Mitglied der Hochschule vollkommen kostenlos! Zumindest bis zum 31. Dezember 2018.

Und so funktioniert’s

Das Pendlerportal, von dem hier die Rede ist, nennt sich TwoGo. Das gibt es als App sowohl im App Store als auch im Google Play Store. Oder auch als Desktop-Applikation. Um es nutzen zu können, musst Du lediglich folgende Schritte durchführen:

  1. Registrierung
    Die Registrierung erfolgt über einen Link. Je nach Standort gibt es jedoch einen anderen Anmeldelink. Wähle also zuerst Deinen Campus: Caprivi/Westerberg, Haste, Lingen.
  2. Daten eingeben
    Das versteht sich eigentlich von selbst. Beachte hier: Du musst unbedingt Deine Hochschul-Mail angeben, da die Nutzung des Portals ansonsten nicht kostenlos ist!
  3. Einstellungen festlegen
    Hier kannst Du Fahrteinstellungen (Mit wem, Fahrzeug) sowie weitere Profileinstellungen festlegen.
  4. Fahrtwunsch anlegen
    Jetzt kannst Du angeben, ob Du eine Fahrt anbietest oder suchst, wann und wohin Du fährst/fahren möchtest. Wenn Du die Fahrt dann erstellt hast, werden Dir (Mit-)Fahrer vermittelt, die Du dann nur noch bestätigen musst.
  5. Los geht’s!
    Das war’s eigentlich auch schon.

Weitere Informationen und Info-Video

Eine ausführliche Anleitung sowie alles weitere zu TwoGo findest Du im OSCA-Portal. Bei Fragen kannst Du Dich auch unter mobilitaet@hs-osnabrueck.de an das Mobilitätsteam der Hochschule wenden. Und in dem Video wird Dir noch einmal ganz kurz erklärt, wie alles funktioniert. Und jetzt, viel Spaß beim Pendeln!