Terrassenfest, Staffel 41 – Eine kleine Übersicht!

Gut besuchte Vorlesungsräume, ausgeschlafene Studis und engagierte Mitarbeit werden in der letzten April-Woche nur selten zu finden sein. Grund dafür ist das alljährlich stattfindende und weit über die Grenzen Osnabrücks bekannte Terrassenfest, welches von Studierenden und Alumni organisiert und vom 25.-27.04. auf dem Vorplatz der Mensa Westerberg stattfinden wird.

Was erwartet mich?

Der Ausnahmezustand. Und das zu Recht! Das allseits beliebte Fest feiert in diesem Jahr 41-jähriges Bestehen. Ein Grund mehr auf die ein oder andere spannende Vorlesung zu verzichten und sich schöne Stunden mit deinen Kommilitonen und ein paar Bierchen zu gönnen. Doch das Terrassenfest hat wie immer noch einiges mehr zu bieten. So gibt es jeden Morgen ein ausgiebiges Frühstück, gefolgt von vielen weiteren coolen Aktionen.

Wenn du nicht vollständig auf neu erworbenes Wissen verzichten möchtest, werden ein Cocktail-Kurs, ein Massage-Kurs oder auch ein Gebärdensprach-Kurs angeboten. Als Special gibt es dann den 1. Osnabrücker Hörsaal-Slam, eine Kurzfilm-Vorführung oder auch den gut besuchten Charity-Lauf. Zudem wird zusammen mit Campus ohne Grenzen ein Austausch der Kulturen stattfinden. Das Abendprogramm hält Musik von bekannten Bands aus Osnabrück und dem Umland bereit. Anschließend übernehmen DJs die tobende Partymenge und es wird bis spät in die Nacht gefeiert.

Mach mit!

Seit Freitag kannst du dich unter terrassenfest.de für die legendären Helfer-Schichten eintragen. Neben einem schicken Shirt und einem Verzehrgutschein erhältst du Eintritt zum berühmt berüchtigten Helfer-Fest. Außerdem sind die Anmeldungen für die ersten Workshops und Turniere bereits online. Keine Sorge: Wir stecken dir die Tage noch mehr Infos zu! 😉

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar