Yet another Umfrage – klimafreundlich unterwegs

Was machen Studis gen Klausurphase am liebsten? Ganz klar: Umfragen klicken. 😉 Daher hält die Hochschule pünktlich zur Prokrastinations-Hauptsaison ein ganz besonderes Exemplar bereit: Die Umfrage zur klimafreundlichen Mobilität an der Hochschule Osnabrück (Klick!). Jammi.

Was soll das?

Wie schon in unserem Blogartikel über das “Umweltkommunikations-Konzept für suffizientes Mobilitätsverhalten: Nutzen statt Besitzen” erwähnt, macht sich ein Team um Professor Griese ordentlich Gedanken, wie du den Weg zur Hochschule zurück legst. Dabei geht es vor allem darum, wie du deinen CO2-Fußabdruck verkleinerst und wie sich die Infrastruktur optimieren lässt. Das Projekt trägt auch schon erste Früchte: Zu Beginn des Semesters ist eine Kooperation mit flow>k entstanden, bei der Studis die Anmeldegebühr sparen und mit ihrer CampusCard die lustigen bunten Stadtflitzer öffnen können.

Und was wollen die wissen?

Die Umfrage erfragt nun dein Mobilitätsverhalten – also beispielsweise, ob du die Hochschule mit Fuß, Fahrrad oder Omnibus besuchst, wie zufrieden du damit bist und was unbedingt verbessert werden muss. Kuschelst du gerne morgens in der vollgestopften 22? Liebst du es dein Auto auf einem der zahlreichen Parkplätze abzustellen? Und wie derbe sind Osnabrücks Radwege?

Ich habe doch keine Zeit!

Jetzt komm schon. Die Umfrage schaffst du entspannt in 15 Minuten. Die Zeit holst du auch locker wieder rein, wenn du dann in ein zwei Semestern weniger über Semesterticket und Co meckern kannst. 😉 Also hop, hier geht’s lang: zur Umfrage. Du kannst sogar etwas gewinnen. Wenn du magst.

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar