Neue Angebote für das Kultursemesterticket PLUS in der vorlesungsfreien Zeit

Wir haben gute Nachrichten für euch und unser Angebot für das Kultursemesterticket erweitert. Hier die neuen Angebote und Eckdaten.

Mögliche Angebote für das Kultursemesterticket

  • Alle Angebote sind von den Teilnehmerzahlen begrenzt
  • Somit ist eine Anmeldung bei der entsprechenden Einrichtung immer zwingend erforderlich
  • Denkt an die Corona-bedingten Bestimmungen bzgl. Mundschutz und Abstandsregelungen
  • Das Angebot erweitert sich ständig! Checkt unsere Website also regelmäßig, um auf dem neuesten Stand zu bleiben
  • Bitte gebt bei eurer Anmeldung bei dem entsprechenden Angebot zwingend an, dass ihr Studierende der Hochschule Osnabrück seid und somit im Besitz des Kultursemestertickets seid
  • Bitte nehmt euren Studierendenausweis unbedingt zu dem Angebot mit, damit ihr euch als berechtigter Studi ausweisen könnt

Stadtführungen in Osnabrück (ZEITSEEING)

  • Friedenssaal- und Altstadtführung
    Der Klassiker „Osnabrück Quer“ für alle, die Osnabrück kennenlernen wollen.
    Dauer: ca. 1,5 Std. und Treffpunkt: Rathaustreppe
    Max. Teilnehmerzahl: 10 Personen
    Kosten: pro Person 10,00 €
    Termine: Samstags, 12:00 Uhr  (Anmeldung unter: Tel.: 0541 750 23 40, Mo-Fr 10-17 Uhr, Sa-So 10-16 Uhr oder E-Mail (zeitseeing@osnanet.de))

Museumsquartier Osnabrück (MQ4)

  • Stadtrundgang „Auf den Spuren von Franz Hecker“
    Der Rundgang bietet die Gelegenheit, Heckers Stadtansichten im gegenwärtigen Stadtbild an den Originalschauplätzen zu begegnen.
    Dauer: ca. 2 Std.
    Max. Teilnehmerzahl: 10 Personen
    Termin: 23. August 2020, 15:30 Uhr (Anmeldung bei Ralf Langer (langer@osnabrueck.de), Tel.: 0541 323 2064)
  • Stadtrundgang „Die erste jüdische Gemeinde in Osnabrück“
    Der Rundgang führt zu den Orten des jüdischen Lebens dieser Zeit und zeigt Spuren des konfliktreichen Lebens zwischen mittelalterlichen Christ*innen und Jüd*innen auf.
    Dauer: ca. 2 Std.
    Max. Teilnehmerzahl: 10 Personen
    Termin: 16. September 2020, 17:00 Uhr (Anmeldung bei Ralf Langer (langer@osnabrueck.de), Tel.: 0541 323 2064)
  • Stadtrundgang „Stätten nationalsozialistischer Gewalt“
    Der Rundgang führt durch die Innenstadt Osnabrücks mit der Villa Schlikker, der ehem. NSDAP-Zentrale, als Ausgangspunkt.
    Dauer: ca. 2 Std.
    Max. Teilnehmerzahl: 10 Personen
    Termin: 18. Oktober 2020, 15:30 Uhr (Anmeldung bei Ralf Langer (langer@osnabrueck.de), Tel.: 0541 323 2064)

Museum Industriekultur
Beim Museum Industriekultur erwartet euch im Zeitraum vom 15.08.-23.08.2020 ein ganz buntes Angebot im Rahmen des Basislager. Bei diesen Aktionen wird der Hut rumgegeben, das heißt jeder kann selbst entscheiden wie viel er/ sie zahlt – abhängig davon wie gut es einem gefallen hat.

Dieses Angebot reicht von:

  • Himmelsführungen
  • Tango Schnupper Kurs
  • Stand Up Paddling
  • Wildkräuter bestimmen
  • Botanischer Spaziergang
  • Konzerte
  • Yoga auf dem Piesberg
  • Exkursion: Der Natur auf der Spur
  • Repair Cafe 

Und noch ganz vieles mehr!
Für weitere Infos bezüglich der Anmeldung, des Programms etc. Schaut einfach unter: 

https://www.museumindustriekultur.de/programme/veranstaltungen.html

Nach dem Basislager gibt es auch eine Vielzahl an regelmäßig stattfindenden Führungen. Die genauen Termine stehen diesbezüglich noch nicht fest. Wir halten euch aber auf dem Laufenden! Dazu gehören:

  • Bergbau und Industrialisierung.
  • Fossiliensuche 
  • Wildkräuter am Piesberg
  • Führungen im Museum (Indoor)
  • Piesberg „Windkraft, Dampf und Kohle“

Escape Room MIK (Indoor)
Hier sind Geduld, Logik, Ausdauer und Geschicklichkeit gefragt. Die Spieler*innen begeben sich auf die Reise in das Jahr 1909. Spielort ist das Büro von August Haarmann, dem Generaldirektor des Georgs-Marien-Bergwerks- und Hüttenvereins.Dauer: ca. 1 Std.
Max. Teilnehmerzahl: 2-6 Personen

Piesberger Gemeinschaftshaus

  • Theateracker – Plan B Straßentheater im Kastaniengarten
    In lauschiger Biergartenatmosphäre präsentieren großartige Straßentheaterkünstler*innen ihre Programme.
    Termine: Mittwochs, 12.08.2020, 26.08.2020, 09.09.2020, 23.09.2020 jeweils um 19:00 Uhr (Reservierung unter info@piesberger-gesellschaftshaus.de oder unter 0541 – 120 88 88)
  • Zarte Bande: “Zurück nach Uskow” – Premiere
    Ein Schauspielsolo von Janosch
    Der alte Steiner ist mit dem Tod verabredet. Es war vereinbart, dass er diesem zur letzten Begegnung lachend und ohne Fiasko entgegenkommt. Nun ist es soweit – nur kann er nicht lachen.

„… und ich sage es mal so dahin: Wenn du am Ende nicht lachen kannst, ist dir das Leben nicht geglückt!“

Termine: Freitag, 11.09.2020, 20:00 Uhr; Samstag, 12.09.2020, 20:00 Uhr (Reservierung unter info@piesberger-gesellschaftshaus.de oder unter 0541 – 120 88 88)

Mathematisches Vorsemester

Um das mathematische Wissen bereits vor dem Studium aufzufrischen, bietet die Hochschule Osnabrück ein freiwilliges mathematisches Vorsemester an. Das mathematische Vorsemester wird in diesem Jahr vom 20. August 2020 bis zum 8. Januar 2021 im 14-tägigen Rhythmus am Freitagnachmittag und am Samstag stattfinden. Das Vorsemester richtet sich vor allem an Berufstätige und alle, deren Schulabschluss schon einige Zeit zurückliegt.
Eine Onlineanmeldung ist bis Freitag, 7. August, möglich. Die Teilnahmegebühr beträgt 100 Euro.

Das “Kultursemesterticket PLUS” für Studierende der Hochschule Osnabrück

Hallo liebe Freunde der Kultur,

aufgrund der Corona-Pandemie war das Kultursemesterticket mehrere Monate nur eingeschränkt nutzbar. Deswegen haben wir jetzt zusammen mit der Stadt Osnabrück zusätzliche Möglichkeiten für die Nutzung des Kultursemestertickets entwickelt. Die tollen und sehr vielfältigen Angebote findet ihr bald in ihrer Gesamtheit auf unserer Website. Schaut also bald wieder vorbei! Eine davon stellen wir euch aber direkt jetzt vor, weil die Aufführungen am Piesberger Gesellschaftshaus bald anstehen und sehr beliebt sind. Alle weiteren Infos haben wir weiter unten für euch zusammengestellt. Wir wünschen euch viel Spaß!

Die Theater Angebote beim Piesberger Gesellschaftshaus.

  • Freilichttheater im Kastaniengarten: „Mona Lisa ohne Rahmen“
    Ein komödiantisches Theater-Solo für eine Schauspielerin von Thomas Rau
    Hey, ist das nicht die berühmte Mona Lisa? Da, im Kaffeegarten vom Piesberger Gesellschaftshaus, ach nein, im Straßencafé in Paris! Quatsch, die hängt doch im Louvre! In diesem goldenen Rahmen…? Doch, ja, das muss sie sein. Ihr Lächeln… Und – was macht die da???
    Termine: Freitag, 07.08.2020, 20:00 Uhr; Samstag, 08.08.2020, 20:00 Uhr 
  • Zarte Bande: “Zurück nach Uskow” – Premiere
    Ein Schauspielsolo von Janosch
    Der alte Steiner ist mit dem Tod verabredet. Es war vereinbart, dass er diesem zur letzten Begegnung lachend und ohne Fiasko entgegenkommt. Nun ist es soweit – nur kann er nicht lachen. „… und ich sage es mal so dahin: Wenn du am Ende nicht lachen kannst, ist dir das Leben nicht geglückt!“
    Termine: Freitag, 11.09.2020, 20:00 Uhr; Samstag, 12.09.2020, 20:00 Uhr 
  • Theateracker – Plan B Straßentheater im Kastaniengarten
    In lauschiger Biergartenatmosphäre präsentieren großartige Straßentheaterkünstler*innen ihre Programme.
    Termine: Mittwochs, 12.08.2020, 26.08.2020, 09.09.2020, 23.09.2020 jeweils um 19:00 Uhr 

Weitere Infos zum Programm, Kontakt und Anfahrt: https://www.piesberger-gesellschaftshaus.de

– Reservierung unter info@piesberger-gesellschaftshaus.de oder unter 0541 – 120 88 88
– Bei Reservierung für „Mona Lisa ohne Rahmen“ und “Zurück nach Uskow”   musst unbedingt angegeben werden, dass das Kultursemesterticket  genutzt werden soll
– Beim Theateracker ist der Eintritt sowieso kostenlos und deswegen muss nicht angegeben werden, dass es im Rahmen des Kultursemestertickets genutzt werden soll
– Der Austritt ist jedoch “mit Hut”: Jeder Besucher gibt am Ende so viel Geld, wie er kann / möchte. 

VOS gibt Mehrwertsteuersenkung als „2 für 1“-Angebot an Fahrgäste weiter

Ihr wolltet immer schon mal eine Person auf euerem Semesterticket mitnehmen, um in die Stadt oder in die Umgebung Osnabrücks zu fahren? Das ist nun möglich. Im Rahmen der Mehrwertsteuersenkung haben die Verkehrsbetriebe Osnabrücks (VOS) beschlossen diesen Vorteil an ihre Fahrgäste weiter zu geben. Und so läuft es ab:
Anstatt die Mehrwertsteuersenkung an die Fahrgäste direkt weiterzugeben, wird von Stadtwerken vom 24. – 30.08.2020 ein “2 für 1” Angebot aufgesetzt. Das bedeutet mit einem gültigen Ticket kann man eine weitere Person mitnehmen. Diese Regelung gilt auch für das Semesterticket.

Also nutzt die Zeit des Angebots und nimmt eure Freunde und Bekannte mit.

Hier geht es zum Artikel der NOZ: https://www.noz.de/lokales/osnabrueck/artikel/2078298/vos-gibt-mehrwertsteuersenkung-als-2-fuer-1-angebot-an-fahrgaeste-weiter

Bildquelle: Stadtwerke Osnabrück

Open-Air Kino im Innenhof des Osnabrücker Schlosses am 20.07. – “Joker”

Wir laden euch ein für einen Abend im Cinema-Arthouse Open-Air Kino!

  • Veranstalter: Cinema-Arthouse
  • 20. Juli 2020 im Schlossinnenhof, Osnabrück
  • Einlass ab 20:00, Filmstart gegen 21:30 mit Einbruch der Dunkelheit
  • Abendkasse 5€
jeder ist herzlich willkommen! Natürlich unter allen aktuell geltenden Schutzmaßnahmen. Die Sitzordnung im Kino sieht jeweils Zweierpaare von Stühlen vor. Eine Online-Anmeldung beschleunigt den Prozess an der Abendkasse. Bitte registriert euch daher unten mit Namen und E-Mail-Adressen zu Zweit. Unter allen Anmeldungen werden zwei T-Shirts des HS Shops verlost.
Zum Ende des Sommersemesters gibt’s einen der größten Blockbuster des letzten Jahres: JOKER! 📽 🎞 Das düstere Drama über den Clown-Prinzen des Verbrechens zeigt jedoch nicht den größenwahnsinnigen Bösewicht, den vielleicht viele erwarten… dieser Film erzählt die Geschichte, wie Arthur Fleck zum Joker wurde. 🤡 Wir begleiten Arthur durch seinen düsteren und bedrückenden Alltag. Wir lernen einen Mann kennen, der immer das Gute in einer Welt zu sehen versucht, die ihm nichts als Leid und Schmerz spüren lässt. Im Laufe von 122 Minuten verfolgen wir, als Zuschauer, wie Arthur immer weiter von seiner Umwelt in die Knie gezwungen wird, bis er sich gezwungen sieht, sein Schicksal selbst in die Hand zu nehmen… wir verfolgen seine Transformation in eine der ikonischsten Figuren der Welt: den JOKER. 🎬 JOKER wurde für zahlreiche Preise nominiert und ist bei keiner Verleihung mit leeren Händen nach Hause gegangen. 🤩 Den größten Erfolg hat Hauptdarsteller Joaquin Phoenix gefeiert. Für seine Darstellung von Arthur Fleck/Joker gewann er bei der Oscarverleihung 2020 den Preis als besten Hauptdarsteller! 🏆 Wer ein Fan von wahrem Blockbuster-Kino ist und sich bei einem düsteren und spannenden Drama einen geilen outdoor Kino-Abend machen will, ist bei uns genau richtig! 🍿🎟 Hauptdarsteller: Joaquin Phoenix, Robert De Niro Regie: Todd Phillips FSK: 16 Laufzeit: 122 Minuten Produktionsland: USA
Hier könnt ihr euch ganz unverbindlich anmelden: Die Anmeldung ist mittlerweile geschlossen. Ihr könnt aber noch probieren direkt vorbei zu kommen und zu schauen ob noch ein Platz frei ist (ein paar gibt es noch). Dazu passend 5€ mitbringen (Bargeld ist generell sinnvoll mitzunehmen!) und an eure Maske denken. Euer Fachschaftsrat I&I & Fachschaftsrat WiSo

Online Beachparty der Fachschaften WiSo und IuI im Sommersemester 2020

Wir wollen mit euch feiern!

Selbstverständlich hätten wir gerne auch das Ende dieses Sommersemesters mit einem Tag voller Sonne, Strand, Turniere & Bier gefeiert. Dieses Jahr lautet das Motto aber leider Selfmade Bechparty – dennoch wollen wir möglichst viele von euch dabei haben – online!

Wir wollen euch auch in diesem Semester einen Abschluss liefern, der unvergesslich wird!

Dafür haben wir zwei DJs, ganz viel Deko und richtig viel Bock zusammengetragen.

Es wird ein genialer Abend mit einem DJ-Battle und richtig guter Musik geben.

Schnapp dir deine Freunde, chillt euch in die Sonne, genießt ein kühles Bier und entscheidet beim Livestream über Twitch, wer das DJ-Battle gewinnt!

WO: Bei dir Zuhause, im Park, am See – überall wo DU bist.

SAVE THE DATE
– 18. Juli 2020 | Ab 20Uhr geht’s los –

Um immer auf dem aktuellen Stand zu bleiben und weitere Infos zu erhalten, schaut einfach auf hochschulfreun.de vorbei, folgt uns auf Instagram oder sagt der Veranstaltung auf Facebook zu.

Lasst uns das Beste draus machen!

Eure Fachschaftsräte WiSo und I&I

Gruppen-Videochat „Mal drüber reden…“

Der gewohnte Studien- und Lernalltag hat sich in Zeiten von „Social Distancing“ und Online-Vorlesungen gewandelt. Dabei kann es unterschiedlich gut gelingen, sich mit den neuen Gegebenheiten anzufreunden – vielleicht fehlt einfach die Motivation, sich um 8 Uhr zur Vorlesung an den Rechner zu setzen, oder sich allein zu Hause ohne Lerngruppe auf die Klausuren vorzubereiten. Womöglich überschattet die Frage nach der Finanzierung des Lebensunterhalts aber auch einfach gerade den gesamten Studienalltag.

In unserer Gruppenberatung „Mal drüber reden…“ möchte Ihnen das Team der Zentralen Studienberatung den Raum bieten, genau das zu tun – einfach mal drüber reden und gemeinsam mit uns und Ihren Kommiliton*innen im Austausch Lösungen zu entwickeln.

Wir beraten Sie live in einem Gruppen-Videochat zu allen Fragen, die Sie im Moment zum Studium unter den veränderten Bedingungen beschäftigen und leiten sie ggf. an entsprechende Stellen weiter.

Gruppenberatung „Mal drüber reden…“ am Freitag, den 26. Juni von 14 – 16 Uhr.

Bitte melden Sie sich per E-Mail an: info@zsb-os.de

Wichtig: Sie bekommen anschließend einen Link zum Chat zugeschickt. Bitte prüfen Sie auch Ihren SPAM-Filter, wenn Sie in Ihrem Posteingang keine E-Mail von uns erhalten haben.

Büro Öffnungszeiten und Sprechzeiten während der Vorlesungsfreien Zeit

Wie immer sind wir auch während der Vorlesungsfreien Zeit für jegliche Anfragen zur Stelle. Das Büro am Westerberg ist regelmäßig personell besetzt. Die Büros in Lingen in Haste sind auf Anfrage für euch da.

Büro am Westerberg
Öffnungszeiten: Mo – Do: 10:00 – 14:00 Uhr
Sprechzeiten (telefonisch): Mo – Do: 08:30 – 16:30 Uhr
Mail: asta@hochschulfeun.de
Telefon: 0541/9692118

Büro in Haste
Büro ist geschlossen. Einzeltermine auf Anfrage per Mail
Mail: haste@hochschulfreun.de
Telefon: 0541/9695138

Büro in Lingen
Büro ist geschlossen. Einzeltermine auf Anfrage per Mail
Mail: lingen@hochschulfreun.de
Telefon: 0591/80098273

Wir wünschen weiterhin viel Erfolg bei den Prüfungen und eine angenehme Vorlesungsfreie Zeit 🙂

Überbrückungshilfe für Studierende – Antragsstellung ab Dienstag 16.06.2020 möglich!

Im April (!) hat die Bundesministerin für Bildung und Forschung Frau Anja Karliczek eine Überbrückungshilfe für Studierende in Not angekündigt. Lange Zeit war es still um die Überbrückungshilfe, doch jetzt soll es schnell losgehen.

Ab dem 16.06.2020 soll man online auf der Website überbrückungshilfe-studierende.de einen Antrag stellen können, um bis zu 500€ im Monat zu bekommen. Man muss und kann monatlich einen neuen Antrag stellen. Und zwar für die Monate Juni, Juli und August 2020.

Wir sind froh, dass es nach so langer Zeit doch endlich mal geklappt hat. Bitte schaut euch einmal die genauen Bedingungen und weiteren Informationen zur Überbrückungshilfe bei Studis-Online an. Dort wurde es sehr gut zusammengefasst.

Bei Problemen, meldet euch wie immer sehr gerne bei uns. Ruft uns an, oder schickt uns eine Mail an asta@hochschulfreun.de

Online Escape Room

Ihr wart echt heiß auf den Online-Ecape-Room. Leider haben wir keine Codes mehr, und unsere Nachrücker-Liste ist auch schon voll. Sollten wir sowas nochmal starten, melden wir uns bei euch. Haltet einfach die Augen auf.

Ihr habt Bock eure grauen Zellen mal wieder für etwas anderes als die nahenden Klausuren einzusetzen? Wir hätten da was für Euch: Einen Online-Escape Room! Findet Euch digital als Gruppe zusammen und rätselt so gemeinsam mit euern Freunden, ganz egal wo ihr alle im Moment seid. Und das für euch ganz kostenlos! Seid aber schnell, unser Kontingent ist nämlich begrenzt.
Dabei gibt es zwei Storys zur Auswahl:

“UNTER QUARANTÄNE” Die Welt steht still!
Das kursierende Virus hat eine Epidemie ausgelöst und viele Menschen befinden sich in Quarantäne. Ihr habt Euch dennoch in unsere Detektei gewagt, um Euch dem neuesten Fall zu widmen: Das Verschwinden von Prof. Marks. Der weltweit anerkannte Virologe ist seit heute Morgen verschwunden und mit ihm auch seine Formel zum neuesten Impfstoff gegen das Virus. Der Professor soll sich nach der gestrigen Bekanntgabe seiner neuesten Fortschritte im Kampf gegen die Epidemie und einem anschließenden Telefonanruf besonders merkwürdig verhalten haben. Was war mit ihm los und mit wem hat er telefoniert? Ihr solltet keine Zeit verschwenden. Macht Euch auf den Weg zu seiner Wohnung, beschafft Euch Zutritt und durchsucht alles!

“OPERATION JACKPOT”
Ihr seid die Meisterdiebe und raubt das Casino aus!
In der Verbrecherszene habt Ihr euch bereits einen Namen gemacht und habt nun den größten Überfall geplant, den die Welt jemals gesehen hat. Das perfekte Team aus cleveren Köpfen und geschickten Dieben habt Ihr an Eurer Seite und seid bereit Euren ausgeklügelten Plan in die Tat umzusetzen! Habt Ihr das Zeug den zwielichtigen Casino Boss zu überlisten? Viel Erfolg Meisterdiebe!

So läuft das Ganze ab:
1. Als Gruppe bestimmt ihr einen Spielmeister.
2. Dieser meldet eure Gruppe unter dem unterstehenden Formular für den Escape Room an. (Wenn ihr mit mehreren spielt, müsst ihr euch nicht alle einzeln anmelden. Der Spielmeister gibt die Namen seiner Teammitglieder an)
3. Innerhalb eines Tages erhält der Spielmeister von uns einen individuellen Gutscheinscode.
4. Unter www.bigbreakhamburg.com/spiele/online-escape-game/ könnt ihr euch einen der beiden oben beschriebenen Escape Rooms auswählen.
5. Legt diesen in Euren Warenkorb und gebt den Gutscheincode ein und folgt den weiteren Instruktionen auf der Seite. Auf diese Weise müsst ihr für den Escape-Room nichts bezahlen! Das hat der AStA bereits für euch getan.
6. Euer Spielmeister bekommt dann eine Email mit einem Link zu euerm Escape Room.
7. Der Spielmeister leitet dann den Link zum Escape Room an die anderen Mitspieler weiter.
8. Zu einem unter euch abgemachten Datum/ Uhrzeit trefft ihr euch dann am besten über Zoom, Skype oder einem Videokonferenz Programm eures Vertrauens und rätselt gemeinsam. Dazu klickt ihr alle gleichzeitig auf den Link und startet so das Escape Game.

Bei Fragen meldet euch gerne bei kultur@hochschulfreun.de Viel Spaß!